Schlammassel (Archivversion)

Schlammassel

Feuchter Dreck beim alten Elefantenteffen

Hierzulande machen sich des Winters zwei Spezies Dickhäuter breit, die sich leichthin durch ihre unterschiedlichen Wanderrouten bestimmen lassen. Während die einen Anfang Februar instinktiv den Weg nach Thurmansbang-Solla einschlagen, zum Elefantentreffen im Bayerischen Wald, zieht’s die anderen drei Wochen später mit aller Gewalt in die Eifel: zum »Alten Elefantentreffen« am Nürburgring. »Die beiden Veranstaltungen ergänzen sich und stehen nicht in Konkurrenz zueinander«, darauf legt Henning Wiekhorst, Organisator des Ring-Meetings, großen Wert. 2000 winterfeste Motorradfahrer folgen heuer seinem Ruf, verteilen sich malerisch auf den Lichtungen im Wald des »Camping am Nürburgring«. Weil Väterchen Frost kein Einsehen hat, gibt’s statt Schnee lediglich Schlamm. Und davon eine ganze Menge - auch auf den Klamotten und in den Gesichtern der Biker, die sich an diversen Geländespielchen beteiligen. Sei’s nun mit Motorrad auf der matschigen Cross-Strecke. Oder völlig ungekrädert beim munteren Bungee-Walking in rutschiger Kuhle. Um Sieg oder Niederlage geht’s dabei nie. Nur darum, einen Riesenspaß zu haben. tho
Anzeige

Artikel teilen

Anzeige
Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote