Sechs Wünsche in der Sommerpause (Archivversion)

Sechs Wünsche in der Sommerpause

In der Politik bedarf es der großen gedanklichen Würfe für die Zukunft, um Festgefahrenes aufzubrechen und tatsächlich zu neuen Ufern zu gelangen. In der Kirche ist es der Glaube, der Kraft für die kommende harte Wegstrecke bieten soll. In der Wirtschaft sind es die kühnen Strategien, gepaart mit solider Planung, die einem Unternehmen Erfolg bescheren sollen.Und im Privaten? Da sind es vor allem die Wünsche, die man hat und die über den Tag hinaus Elan für den Alltag bringen sollen. Auch Motorradfahrer haben Wünsche. Und da gerade Ferienzeit ist, darf ruhig mal ein bißchen gesponnen werden. Hier also meine Wünsche für die weitere Motorradsaison:1. Auf zweispurigen Autobahnen sollte für Lastwagen und Omnibusse ein generelles Überholverbot verhängt werden. Ein Lkw, der überholt, provoziert hinter sich meist jede Menge gefährliche Bremssituationen, die der Trucker selbst nicht wahrnimmt. Die Dummen sind dabei oftmals auch Motorradfahrer.2. Autofahrer, die blitzartig überholen, ohne den Blinker zu setzen, in den Spiegel zu sehen und sich umzudrehen, sollte künftig automatisch ein Stromstoß treffen. 3. Polizeibeamte, die ein geparktes Motorrad auf dem Gehweg mit einem Knöllchen versehen, auch wenn der Gehweg drei Meter breit ist und kein Fußgänger behindert wird, sollte der Blitz in den Kugelschreiber fahren, daß dieser sofort den Geist aufgibt.4. Autofahrern, die eine brennende Kippe zum Fenster hinauswerfen, die dann dem nachfolgenden Biker ins offene Helmvisier fliegt, sollten tausend brennende Kippen zwischen Rücken und Sitzlehne fallen, damit sie merken, wie es ist, wenn es heiß wird.5. Autofahrern, die ihre Stereoanlage so hochdröhnen, daß sie um sich herum nichts mehr wahrnehmen und deshalb auch für Biker zu gefährlichen Egorasern werden, sollte die Anlage zerbröseln und ein Mövenschiß die Windschutzscheibe verschmieren.6. Ach ja, und Autofahrer, die so blind sind, daß sie morgens den Salzstreuer fürs Frühstücksei nicht mehr sehen, sollte der Schlüssel im Zündschloß gefrieren, daß sie laufen müssen. Zum nächsten Optiker nämlich. Denn diese Blindmänner sind mit dafür verantwortlich, daß so viele Motorradfahrer im Krankenhaus landen, die sie ganz einfach »übersehen« haben.Und Ihnen, liebe Leser, wünsche ich weiterhin eine schöne Saison.
Anzeige

Artikel teilen

Anzeige
Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote