short (Archivversion)

Short Cut

V Trauer
Es war die reine Pflichterfüllung für Jörg Steinhausen. Mit einem überlegenen Sieg im Gespann-Rennen kassierte er zusammen
mit seinem Copiloten Trevor Hopkinson zum sechsten Mal in diesem Jahr die Maximalpunktzahl. Doch die Begeisterung hielt sich
in Grenzen. Im Qualifikationstraining waren Steinhausens Kollegen Siegfried Arabin und Gernot Backmann am Ende der Zielgeraden schwer verunglückt. Trotz blitzartiger ärztlicher Versorgung konnte das Leben von Beifahrer Backmann nicht gerettet werden – zu schwer waren seine Verletzungen, denen er noch an der Rennstrecke erlag. Arabin wurde in eine Klinik geflogen, wo er später starb.
V IDM-Finale in Hockenheim
Alle, die dieses Jahr noch eine IDM-Veranstaltung live erleben wollen, haben noch
eine Chance: den Endlauf am letzten September-Wochenende in Hockenheim. Die Action beginnt am Freitag ab 8.30 Uhr mit Einstellfahrten. Die Qualifikationstrainings folgen
am Samstag, ebenfalls ab 8.30 Uhr, und
bereits am Samstagnachmittag um 17.30 Uhr wird der erste der beiden Superbike-Läufe
gestartet. Am Abend wird auf der Race-Party im Fahrerlager die Newcomer-Band »Silbermond« abrocken, die auch den IDM-Titel-
song »Immer am Limit« geschrieben hat. Das
ganze Programm inklusive Besuch in der Boxengasse am Sonntag gibt es für 24 Euro
(nur Samstag zwölf Euro) Wer den Weg ins
Fahrerlager geschafft hat, sollte unbedingt bei Dunlop vorbeischauen. Die Reifenleute warten mit einem Gewinnspiel und prominenten Gästen bei ihren Autogrammstunden auf: dem fünfmaligen Weltmeister Toni Mang,
den deutschen GP-Piloten Dirk Heidolf, Klaus Nöhles und Dario Giuseppetti, dem deutschen Supermoto-Meister Jürgen Künzel
sowie Stuntman Rainer Schwarz.
Anzeige

Artikel teilen

Anzeige
Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote