Sicherheitskampagne (Archivversion)

Besser bremsen

Nur fünf Prozent der 3,5 Millionen Motorräder in Deutschland haben ABS. Mit der Kampagne »besser bremsen« wollen der Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) und der ADAC erreichen, dass mehr Motorradfahrer ABS akzeptieren und Hersteller es häufiger anbieten. »Jährlich könnten in Deutschland mit ABS 70 Todesfälle und mehr als 3000 Verletzungen vermieden werden«, glaubt Dr. Alexander Sporner vom Institut für Fahrzeugsicherheit im GDV. Wer die Internationale Automobilausstellung in Frankfurt vom 13. bis 23. September besucht, kann am Quiz zur Aktion teilnehmen. Internet: www.besser-bremsen.de.
Anzeige

Artikel teilen

Anzeige
Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote