Super Moto-Treff von MOTORRAD: Powerslide 99 (Archivversion)

Powerslide

Später werden wir uns fragen: Erinnerst du dich noch? 1999 im Juni. Powerslide ´99. Das erste Super Moto-Treffen Deutschlands. Im Rahmen des EM-Laufs in Großenhain. Und wir werden uns bestimmt auch dann noch amüsieren. Über die Bitte unserer Redakteure an die 93 Teilnehmer dieser Premiere, auf der Schnupperrunde doch bitte, bitte langsam zu fahren. Immer schön hinter Klaus Kinigadner, Meik Appel und Achim Trinkner zu bleiben. Ja nichts zu riskieren. Und darüber, daß alles Flehen so zwecklos war. Wheelies, Stoppies und verwegene Schräglagen - der Geist des Super Moto hatte die motorisierte Fangemeinde auf ihrem Ritt auf der Original-Super Moto-EM-Piste unübersehbar beseelt. Gestürzt wurde trotzdem nicht. Verwunderlich und erfreulich zugleich. Nur einige wenige mochten ihre 17-Zöller nicht über den Off Road-Teil der Piste rollen lassen. Diejenigen, die sich eine Chance bei der Wahl zum schönsten Super Moto-Bike des Tages ausrechneten. Den Beau unter den gezähmten Grobstöllern präsentierte dann ausgerechnet der Lokalmatador. Lutz Klingner aus Großenhain, der seine Honda XR 600 mit Einarmschwinge, Verbundrädern und jeder Menge Chrom verdelt hatte. Ob´s ein zweites Powerslide geben wird? Ganz sicher. Nächstes Jahr. Wann und wo steht rechtzeitig in MOTORRAD.
Anzeige

Artikel teilen

Anzeige
Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote