Superbike-WM-Tests in Valencia/Spanien (Archivversion)

Reifenroulette

Im spanischen Valencia trafen sich mehrere Werksteams zum ersten Schlagabtausch in Sachen Superbike-WM 2001. Ducati trat dabei erstmals mit Troy Bayliss, Ben Bostrom und Ruben Xaus sowie der neuen 996 R an. Bostrom erzielte dabei mit Dunlop-Reifen sehr gute Rundenzeiten und erhärtete somit sein Wunsch, für die WM 2001 von Michelin zu Dunlop zu wechseln. Außerdem testete das Aprilia-Werksteam den bisherigen Kawasaki-Bertocchi-Fahrer Giovanni Bussei sowie 250er-Europameister Riccardo Chiarello.
Anzeige

Artikel teilen

Anzeige
Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote