Supercross-WM (Archivversion)

Stars and hipes

Seit Jahren zeigen die Ton angebenden US-Stars der Supercross-WM die kalte Schulter. Nun scheint die Hürde genommen. Denn die Läufe zur US-Supercross-Meisterschaft zählen künftig auch zur WM - inklusive zweier Gastauftritte in Europa. Außer Superstar Ricky Carmichael hat sich die Crème de la crème der transatlantischen Indoor-Crosser für die Auftritte in Genf/Schweiz am 6. und 7. Dezember (Telefon 0041/229790440,) und Arnhem/Niederlande (Telefon 0180/5570000, Internet www.sxgp.com) am 14. Dezember angemeldet. Man darf gespannt sein.
Anzeige

Artikel teilen

Anzeige
Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote