Terra Modena (Archivversion)

Renner-Serie

Der Italiener Dario Calzavara (Foto links) will mit seiner Firma »Terra Modena« Rennmotorräder in Serie bauen. Und er legt ein höllisches Tempo vor: Am 18. Dezember stellte Calzavara einen 450er-Einzylinder-Motor vor, im März soll der zugehörige Supermoto-Renner gezeigt werden und im Mai das Team mit den Piloten Michele Lavatti und Alexandre Thiebault in der Supermoto-WM starten. Auf technischer Seite sicherte sich Calzavara hochkarätige Unterstützung: Den Motor entwarf das Formel-1-Ingenieursbüro High Performance Engineering (HPE) von Piero Ferrari, dem Sohn des großen Enzo. Für die Fahrwerksentwicklung bot sich Paolo Marzocchi als Partner an. Ziel des Unternehmens: Rennmotorräder für Endkunden. Von dem Supermoto-Renner sollen 2004 bereits 35 Stück zum Preis von je 25000 Euro auf den Markt kommen.
Anzeige

Artikel teilen

Anzeige
Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote