Transdanubia Ride: die Rallye für Jedermann (Archivversion)

Tiefer Schlamm

Die wurzeln des Enduro-Sports wiederentdecken, dazu verhilft Richard Schalber, vierfacher Deutscher Enduromeister und Erbauer rallyetauglicher BMW-Boxer. Er organisiert heuer zum fünften Mal den Transdanubia-Ride zusammen mit dem BMW-Club Europa. Die Rallye für geländeerprobte Freizeit-Endurosportler führt vom 30.8. bis 6.9.1997 über 2800 Kilometer und rund 250 Sonderprüfungen von München aus durch Österreich, Tschechien und die Slowakei in die ungarische Puszta. Nennungen erfolgen an Richard Schalber GmbH, Am Auwald 12, 87541 Hindelang, Fax 08324/8742. Teilnahmegebühr 1950 Mark. Übrigens: MOTORRAD sponsort die Transdanubia ab 1998.
Anzeige

Artikel teilen

Anzeige
Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote