Uli verschnupft (Archivversion)

Uli verschnupft

Intern Von Allergie möchte Service-Redakteur Uli Holzwarth noch nicht reden. Sicher ist nur, dass er den leicht süßlichen Geruch von Pappe definitiv nicht abkann. So musste Uli tief durchatmen, als unlängst der Hauspostbote unermüdlich vor seiner Redaktionsstube ablud. Zehn Pakete mit Karbonkotflügeln für die Beratung in Heft 23, 20 Sendungen zur Optimierung der BMW R 100 GS. Erster Gedanke: frische Luft. Also Fenster auf, Herbst rein. Jetzt ist der Uli verschnupft. Doch anders als ein bekannter Fußballtrainer hat er alle diesbezügliche Meldungen, auch diese hier, nicht dementiert.
Anzeige

Artikel teilen

Anzeige
Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote