Von Haien und kleinen Fischen (Archivversion)

Von Haien und kleinen Fischen

Schon in der Vergangenheit starb vielen kleineren oder klein gewordenen Motorrad-Marken buchstäblich der Motor ab. Aermacchi, BSA, Motobi, Norton - die Liste ließe sich fast beliebig fortsetzen. Doch spätestens seit der wundersamen Wiedergeburt von Triumph unter John Bloor versuchen wieder einige, Hecht im Karpfenteich zu werden. Wie schwer das ist, erfuhr gerade die neue französische Motorradschiede Voxan. An Stelle des erhofften ersten Fahrberichts mit einem der markant gezeichneten V-Modelle à la Café Racer, Roadster oder Scrambler bekam MOTORRAD eine Hiobsbotschaft: Firmenchef Jaques Gardette mußte zugeben, daß die Motoren des im Bau von Renntriebwerken erprobten Zulieferers bei Tests allesamt kaum mehr als Grand Prix-Distanz schafften. Die nötigen Konstruktionsänderungen lassen die Markteinführung wohl ins nächste Jahr rutschen.Hoffentlich hält Voxan dies finanziell durch - oder erhält vor einem möglichen Aus eine Finanzspritze wie kürzlich die italienische Nobelmarke Bimota. Gleich drei der Renner aus Rimini kommen nicht richtig in die Gänge. Der in anderen Ländern bereits ausgelieferte Zweitakt-Sportler 500Vdue muß im Werk kräftig umgerüstet werden und verlangt vom deutschen Bimota-Importeur Könemann und Fans ähnlich viel Geduld wie SB 8R und YB 11.Es gilt das Prinzip Hoffnung - und deshalb macht es auch Mut, wenn sich der potente Quad- und Snowmobil-Riese Polaris im Motorradgeschäft versuchen will. Den Erstling konnte MOTORRAD bekanntlich schon fahren, nicht nur deshalb traue ich den Amerikanern einen erfolgreichen Coup zu.Auf Hunwick-Hallam oder Excelsior-Henderson würde ich dagegen eher kleinere Beträge wetten. Noch weniger auf das V8-Projekt von Norton/March oder die gleich aufwendige Morbidelli. Selbst die von MOTORRAD schon vor Jahren vermeldete Indian-Wiedergeburt scheint im Streit um Namensrechte wie ein Indianer-Rauchzeichen zu verwehen. Eigentlich schade, denn oft sind die kleinen Fische wesentlich interessanter als die großen Haie. Und Salz in der Motorrad-Suppe hat noch nie geschadet.Herzliche Grüße
Anzeige

Artikel teilen

Anzeige
Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote