Wer sonst? (Archivversion)

Wer sonst?

Hallentrial-WM

Noch bevor Doug Lampkin zum vorletzten Indoor-Trial-WM-Lauf der Saison in Bremen einflog, waren die Würfel schon gefallen. Bereits zwei Tage zuvor hatte sich der Brite in Bozen/Italien den Titel ein weiteres Mal gesichert. Und das, obwohl sein Landsmann Steve Colley ihm gerade dort die bislang einzige Niederlage dieses Winters beigebracht hatte.In Bremen jedenfalls ließ sich Dougie nicht noch mal die Butter vom Brot nehmen und holte Sieg Nummer neun dieser Saison. Ärgster Widersacher blieb diesmal der hochtalentierte, erst 18-jährige Spanier Albert Cabestany. Der Beta-Pilot leistete sich im Finale nur einen Fehlerpunkt mehr als Montesa-Werksfahrer Lampkin.
Anzeige

Artikel teilen

Anzeige
Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote