Zu Cowboys und Indianern (Archivversion)

Ab ins Abenteuerland

Mittendrin in den gewaltigen Bergmassiven der Rocky Mountains liegen die interessantesten Nationalparks der USA. Und die kleine Stadt Moab, Basis der bis zu zweitägigen Exkursionen in die bizarren Landschaften von Canyonlands. Viertakt-Crossmotorräder, schier unaufhaltbare Quads und bequeme Jeep Wrangler stehen zehn Tage lang bereit, die fantastische Umgebung off road zu erkunden, unter anderem auch den Arches Nationalpark und die Red Rock Mountains. Unterwegs wird vor faszinierender Kulisse gecampt – mit knisterndem Lagerfeuer und brutzelndem Barbeque. Wenn das nicht nach Freiheit und Abenteuer schmeckt.
Anzeige

Artikel teilen

Anzeige
Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote