Zündfunke (Archivversion)

Eine verhängnisvolle Affäre

Wenn Biker zu sehr lieben – auf den Spuren beängstigender Leidenschaften.

Mindestens so schlimm wie das Klischee als solches ist das Klischee der Klischeezerstörung. Ich aber mag’s, wenn - wie im Märchen – Stiefmütter stets böse, Prinzessinnen hübsch und Hexen hässlich sind. Alle Versuche aufgeklärter Neuinterpreten, diese Geschichten politisch korrekt aufzudröseln, aus den Hexen eine politisch verfolgte Minderheit und aus Hänsel und Gretel Symbole des irregeleiteten Volkszorns zu machen, provozierten doch nur neue Klischees. Warum also nicht bei den alten bleiben. Zumal sie das Leben schreibt.Sie war nun mal feuerrot, anbiedernd und gut gebaut. Und er, wie könnte es anders sein, stand sofort in Flammen. Seine Augen glitten über ihren Körper – nein, nicht wie eine Schlange, das wäre frauenfeindlich, sondern – wie vergossenes Motoröl, Viskosität 20W50. Vorsichtig tasteten seine Finger in den Bereich des Knopfes, der die Maschine erbeben lässt. Der sonore Klang ihrer Stimme ließ ihm kalte Schauer über den Rücken laufen. Die Probefahrt bestätigte, was seine Augen längst wussten. Es war Liebe auf den ersten Blick. Glücklich und zufrieden schlossen sie den Bund fürs Leben. Im Hof von Harry’s Italo-Bikes im Mai 1983.Sie wurde nicht gefragt. Weil Liebe im Motorradbereich käuflich ist, wechselten anstelle der Ringe lediglich zwölf große braune Scheine ihren Besitzer. Und ihr Neuer von nun an gewissenhaft das Öl. Damit die Liebe nicht rostet oder gar mit einem Kolbenklemmer endet, bevor sie richtig beginnt. Solch enge Beziehungen beschwören oft Konflikte herauf: Er wünschte sich Palmen, sie ein neues Einlassventil. Der Kompromiss hieß Casablanca. Ihr Quartier: Yussufs Moto. Ölverschmierter Boden, zwei Kilo Werkzeug, davon die Hälfte unbrauchbar, sieben Zentner MZ-Teile, verstreut auf 40 Quadratmeter. Wartezeit auf das Ventil: drei Wochen. Urlaub von Anfang an. Wie schön. Für sie.Fast so schön wie der verregnete Sommer im Jahr darauf. Spritzwasser bescherte jeden Tag einen Kurs im Trockenlegen. Kontakte, Stecker, Lichtmaschinendeckel. Zwei Monate lang. So kam man sich noch näher, freute sich über jeden zurückgelegten Kilometer. Bei Kilometerstand 11 112 ging er zum ersten Mal fremd. Eine Japanerin. Jünger, schlanker, dynamischer. Das hat sie nicht verkraftet. Begann zu stottern, zu zittern, sich zu verschlucken. Das konnte er nicht lange mitansehen. Er versuchte sich als Heilpraktiker, strippte sie, vermaß sie, wusch sie, schickte sie zur Kur. Neue Kolben, neue Steuerkette, neue Schlappen. Der nächste Urlaub konnte kommen.Und er kam. Mit ihm die Vergaserprobleme. Vier Wochen Frankreich. 13 Werkstätten, 13 Diagnosen. 13 Tage intensive Zweisamkeit. Not schweißt zusammen. Wusste auch ein Mechaniker in Pierres Garage in Lyon. Und zwar das Rückgrat der Italienerin. Das war auf dem Heimweg gebrochen. Zu Hause gab’s keine Kompromisse mehr. Sondern neuen Lack und neue Dellortos. Verbessertes Aussehen, verbesserte Atmung. Stolz fuhren sie der Zukunft entgegen. Und auf einen Renault. Bog irgendwo ab. Ohne zu blinken, ohne Vorfahrt. Einiges gebrochen, total verschürft. Lebenssaft quoll aus den Eingeweiden. Bei beiden.Leid verbindet. Humpelnd ging er jeden Abend zu ihr. Sie war entsetzlich entstellt. Doch Liebe gibt Hoffnung, versetzt Berge. Ersatzteilberge. Neun Monate dauerte die Rehabilitation. Dann fühlten sich beide wie neu geboren. Und fuhren auch so. Woraufhin ein Freund und Helfer vier Wochen Lauftraining verordnete. Zu ihrem Leidwesen lief er auf dem Weg zur Arbeit flirtend an einem Motorradhaus vorbei. Wieder eine Japanerin. Es blieb nicht beim Flirt. Jetzt steht die Fernöstliche in der Garage nebenan, und die Italienerin wünscht sich nichts sehnlicher, als weit fort zu sein. Aber er lässt sie nicht. Weil er jede Schraube von ihr mit Vornamen kennt.Die Moral von der Geschicht: Und so hätten sie glücklich und zufrieden leben können bis an ihr Ende. Aber weil sie zwar schön, aber auch unzuverlässig war, verwandelte sie sich von der Ehefrau zur Geliebten.
Anzeige

Artikel teilen

Anzeige
Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote