Zupin, Josef: Interview (Archivversion)

Super Moto-Journal: Interview

Husqvarna-Importeur Jose Zupin (Foto) zum Neustart beim italienischen Offroad-Hersteller.

Nach einer Finanzspritze von 25 Millionen Euro wird bei Husqvarna wieder produziert. Ist die Zeit des Bangens nun endgültig vorüber?Die Lage normalisiert sich. Die Konkursverwaltung garantiert die Produktion bis Oktober 2004. In dieser Zeit werden zusätzliche Investoren gesucht.Sie selbst haben auch Anteil an der Trendwende?Ja, gemeinsam mit sechs Landesimporteuren haben wir Bankgarantien für die bereits bestellten Maschinen abgegeben.Und wann kommen die neuen Huskies?Ende März.Wie groß ist der Anteil davon an Supermoto-Modellen? 40 Prozent. Grund genug, um weiter mit einem Team in der DM präsent zu sein?Klar. Wir setzen in der DM vollkommen auf Bernd Hiemer. Das ist der kommende Mann in diesem Sport.
Anzeige

Artikel teilen

Anzeige
Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote