PS 2018 / 08



Ein Leben mit PC

Nein, es geht nicht um IT-Probleme! PC ist auch die Abkürzung für Political Correctness, unter der man einen irgendwie sozialverträglichen Konsens versteht. Nochmals nein, das wird keine Abhandlung über Politik im Allgemeinen. Obwohl! Angestiftet zu diesem Editorial hat mich die Diskussion zur Titelgestaltung dieser PS-Ausgabe und die Frage, ob 300 km/h denn politisch korrekt sei. Zunächst einmal ist es einfach eine physikalische Größe, die die Geschwindigkeit eines Objektes definiert. Es gibt Motorräder – und auch Autos –, die dieses Tempo gehen können. Dazu existieren Autobahn- Abschnitte, auf denen das erlaubt ist. Also, wo ist das Problem? Jahrelanges Einmassieren durch fragwürdige Raser-Reportagen und Diskussionen um Tempolimits... Dass es Gesetze gibt, die das klar regeln und Tempo 300 erlauben – geschenkt. Muss man deshalb ein schlechtes Gewissen haben? Laut PC, bestimmt vom Zeitgeist, offensichtlich. Deshalb ist es ja auch möglich, dass Leute an Rennstrecken ziehen und dafür sorgen, dass dort gefälligst kein Lärm mehr entsteht. Wer 300 fahren darf und möchte, muss auf andere Rücksicht nehmen – wenn’s nicht geht, geht’s nicht, also Augen auf! Das darf ich aber doch auch von allen erwarten, die auf der Suche nach einer günstigen Immobilie sind. Per se ist es kein Egoismus, 300 km/h zu fahren. Anderen aber aus reinem Eigennutz den Spaß zu verderben... Lassen wir das, sonst werde ich – siehe Leserpost – wieder als Petrolhead abgekanzelt. Damit hat der Leser ja sogar recht!

Uwe Seitz, Redaktionsleiter

Themen in der neuen Ausgabe:

Szene

  • News/Produkte: Monster-Jubiläumsmodell; Kurve für Waldi; GP-Tickets zu gewinnen

Test

  • Michelin-Slick: Neuer Klebstoff für ambitionierte Racer: Erster Test in Hockenheim
  • PS-TunerGP: Superbike-Power in Hülle und Fülle bei der 16. Auflage des Events
  • Highspeed-Vergleich: Sportliche Kilometerfresser und ein Exot - Tempobolzen auf der Autobahn
  • MV Agusta Brutale 800 RR: Harmonieren Optik und Fahrbarkeit bei der neuen Brutale besser?
  • KTM RC 390 R: Junior-Renner mit Ausbaustufen - Für den Einstieg zum Aufstieg

Tuning-Spezial

  • Aprilia RSV4 RF FW: Der Supersportler wird nach individuellem Kundenwunsch gebaut
  • Pankl Racing Systems: Zu Besuch beim Spezialisten Nummer eins für Rennpleuel
  • Neue Produkte: Vom Auspuff bis zum Werkzeug: Zubehör für Biker und Schrauber

Service

  • Technik-Serie, Teil 9: Eine Arbeit für Könner – der Einbau neuer Bremsbeläge

Sport

    • Interview Marc Márquez: Der spektakulärste MotoGP-Racer aller Zeiten über seine Fahrmanöver
    • Isle of Man-TT: Eine Runde mit Tobi Münchinger auf dem legendären Mountain Course

    Finale

    • Zonkos Attacke: Biken – Zonko kann nur dazu raten

    Unser neues Heft können Sie hier online bestellen.

    Anzeige
    Anzeige