Diagonalreifen

Diagonalreifen

Der Diagonalreifen, äußerlich an der fehlenden Bezeichnung nach dem Geschwindigkeitsindex zu erkennen, ist am längsten auf dem Markt.

Der Diagonalreifen, äußerlich an der fehlenden Bezeichnung nach dem Geschwindigkeitsindex zu erkennen, ist am längsten auf dem Markt. Bei ihm sind mehrere Karkasslagen mit diagonal verlaufenden Fadenwinkeln von 25 bis 35 Grad übereinander gelegt.

Bei hohen Geschwindigkeiten wird durch die steigenden Fliehkräfte der Umfang dieser Pneus größer und dadurch die Breite und somit die Aufstandsfläche geringer. Die Folge ist ein hoher Verschleiß in der Reifenmitte.

1. Wulstkern
2. Lauffläche
3. Reiter
4. Diagonal-Karkasslagen

Zur Startseite
Bekleidung HJC i70 THE FLASH DC COMICS FLASH DC COMICS / MC1 Integralhelm HJC-Helme im Marvel-, Star-Wars- und Disney-Look Batman und Flash lassen grüßen Wipey Motorradhelm-Scheibenwischer Wipey Motorradhelm-Scheibenwischer Sicherer unterwegs bei Regen
Zubehör Vanucci Tankrucksack Evo Vanucci Gepäcksysteme Tankrucksack, Seitentaschen und Rucksack BF Racing TireX. BF Racing TireX Radmontagevorrichtung ausprobiert
Reisen Croce Domini Motorrad-Tourentipp - epische Alpin-Runde Croce Domini – Gardasee Abenteuer-Tour MOTORRAD Ride mit herausnehmbarer Karte Touren, Tipps und Reisen rund um den Gardasee
Anzeige