Festsattel

Festsattel

Der Festsattel ist starr mit der Radaufhängung, also der Gabel oder Schwinge, verbunden und hat zu beiden Seiten der Bremsscheibe Kolben, die bei Betätigung der Hauptbremszylinder von beiden Seiten die Beläge an die Scheibe pressen.

Der Festsattel ist starr mit der Radaufhängung, also der Gabel oder Schwinge, verbunden und hat zu beiden Seiten der Bremsscheibe Kolben, die bei Betätigung der Hauptbremszylinder von beiden Seiten die Beläge an die Scheibe pressen. Festsättel gibt es bei Serienmotorrädern als Zwei-, Vier- und Sechskolbensättel.

Zubehörfirmen liefern sogar Zangen mit acht am Umfang hintereinander angeordneten Bremskolben. Diese können, um ungleichmäßigen Verschleiß, den sogenannten Schrägverschleiß, zu vermeiden, über unterschiedliche Durchmesser verfügen.

Zur Startseite
Bekleidung Held Sambia 2-in-1-Gore-Tex-Handschuhe Held Sambia 2-in-1-Gore-Tex-Handschuhe Vielseitiger Tourenhandschuh ausprobiert Held In&Motion Airbag-Weste Held In&Motion Airbag-Weste Sicherheit zum Einklipsen und per Abo
Zubehör Kawasaki H2 SX SE Tourerpaket Kawasaki Ninja H2 SX SE Kostenloses Tourer-Paket SW-Motech-Zubehör für die KTM 790 Adventure/R. SW-Motech-Zubehör für die KTM 790 Adventure/R Neue Ausstattung für die Reiseenduro
Reisen Motorrad-Tourentipp - Gardasee Geniesser Tour Monte Bondone – Die Tour für alle Sinne Motorrad-Tourentipp - Abseitige Tour Lessinische Alpen – Gardasee Hinterland
Anzeige