Tobias Beyl

MOTORRAD-Podcast Kurvendiskussion - Motorrad-Apps

MOTORRAD-Podcast Kurvendiskussion Folge 19 Stärken und Schwächen von Motorrad-Apps

In Folge 19 unseres Podcasts besprechen unsere Service-Redakteure, was Motorrad-Apps können und wie man das Smartphone am besten an den Lenker bringt.

Motorradapps können schon lange mehr, als nur das Navi ersetzen. Dank umfangreicher Sensorik heutiger Smartphones (oder in Verbindung mit externer Hardware) zeigen manche Apps sogar Schräglage und Beschleunigung, ermöglichen digitale Stammtische und Fahrertreffs oder können sogar Notrufe absetzen. Nach dem großen App-Vergleich in MOTORRAD 14/2021 sprechen die Service-Redakteure Tobias Beyl und Mona Pekarek über die große Bandbreite der Programme, was ihre Stärken und Schwächen sind und wie man das Smartphone am besten ans Motorrad bekommt. Podcast-Moderator und Reise-Redakteur Ferdinand Heinrich-Steige hält als überzeugter Navi-User selbstverständlich dagegen, argumentiert zum Beispiel mit der Robustheit der Geräte, muss aber zugeben, dass auch Navigationsgeräte immer häufiger "smarte" Funktionen und Handyanbindung anbieten.

Wohin die Entwicklung geht, zeigen bereits einzelne Motorräder, denn viele der beschriebenen Funktionen übernehmen heute die großen TFT-Bildschirme im Cockpit. Unterm Strich bleibt es vor allem eine Frage der Philosophie, aber auch eine des Budgets. Wie sind eure Erfahrungen mit Apps und Navis? Oder schätzt ihr vielleicht auch noch die Haptik und Übersicht einer Landkarte, so wie unsere Reiseredakteure? Teilt eure Erfahrungen gerne unter podcast@motorradonline.de

P.S.: Die EICMA ist zurück, und vom 23. Bis 28. November könnt ihr die Mailänder Motorradmesse live erleben. Mehr Informationen zur Messe und Tickets findet ihr auf www.eicma.it Ci vediamo!