Rahmen: Einschleifenrahmen, Doppelschleifenrahmen

Rahmen: Einschleifenrahmen, Doppelschleifenrahmen

Der Rahmen eines Motorrads hat in der Regel folgende Funktionen zu erfüllen.

Der Rahmen eines Motorrads hat in der Regel folgende Funktionen zu erfüllen. Er soll einerseits eine möglichst steife Verbindung zwischen dem Steuer- oder Lenkkopf, das heißt, der Lagerung der Vorderradaufhängung (heute meist als Telegabel ausgeführt), und der Lagerung der Hinterradaufhängung (heute durchweg als Schwinge) herstellen. Andererseits dient er der Aufnahme der einzelnen Baugruppen wie Motor/Getriebe, Tank, Sitzbank oder Hinterradfederung. Durch die Anordnung von Lenkkopf und Schwingenlagerung trägt der Rahmen wesentlich zu den Fahreigenschaften eines Motorrads bei.

Das Fahrgestell des ersten Motorrads, des Daimler-Benz-Reitwagens, war eine Holzkonstruktion. Anschließend folgten Einschleifenrahmen aus Stahlrohr, wobei die einzelnen Rahmenrohre durch hartgelötete Muffen miteinander verbunden wurden.
Der einfache Einschleifenrahmen hat sich bei preiswerten Fahrzeugen, zum Beispiel bei Einzylinder-Enduros, bis heute erhalten, wobei teilweise ein gegabelter Unterzug den Motor aufnimmt. Um die Verwindungs- und Biegesteifigkeit zu erhöhen, folgte als nächster Entwicklungsschritt der Doppelschleifenrahmen aus Rundrohren oder zum Teil auch als Preßstahlrahmen aus gepreßten Stahlblechprofilen zusammengesetzt.


Bis heute hat sich der Doppelschleifenrahmen als Rahmen aus rundem Stahlrohr oder aus Rechteckrohr erhalten. Die ersten Rahmen hatten noch eine starre Hinterradfederung, das heißt, die Achse des Hinterrads war direkt im Rahmenheck gelagert. Später wurden die Rahmen so ausgeführt, daß an vertikalen Rahmenrohren am Heck Teleskopfederbeine angebracht waren, in denen die Achse gelagert war. Diese Konstruktion ist als Geradwegfederung bekannt. Die heutige Bauweise wird durch eine Schwinge geprägt, die drehbar im Rahmen gelagert ist. Die Stoßdämpfer oder das Zentralfederbein stützen sich am Rahmenheck ab.

Zur Startseite
Bekleidung iXS Classic Schuh Vintage IXS Classic Schuh Vintage Schnürstiefel für Motorradfahrer Büse Damenstiefel D50 Büse Damenstiefel D50 Wasserdicht mit schlankem Schnitt
Zubehör Sena Mesh Adapter Erweiterte Verbindungsoptionen Mesh für alle Sena-Geräte Kawasaki H2 SX SE Tourerpaket Kawasaki Ninja H2 SX SE Kostenloses Tourer-Paket
Reisen Motorrad-Tourentipp - Gardasee Geniesser Tour Monte Bondone – Die Tour für alle Sinne Motorrad-Tourentipp - Abseitige Tour Lessinische Alpen – Gardasee Hinterland
Anzeige