Scheibenbremse

Scheibenbremse

Die Scheibenbremse arbeitet mit einer planen Bremsscheibe, die mit der Nabe verbunden ist. Ein Bremssattel, der die Scheibe umgreift, ist an der Radaufhängung montiert.

Die Scheibenbremse arbeitet mit einer planen Bremsscheibe, die mit der Nabe verbunden ist. Ein Bremssattel, der die Scheibe umgreift, ist an der Radaufhängung montiert. Bei Betätigung des Hand- oder Fußbremshebels übt der Fahrer eine Kraft auf einen Kolben im Hand- oder Fußbremszylinder aus. Die Bremsflüssigkeit in den Bremsleitungen überträgt den Druck auf die Kolben in den Radbremszylindern. Die Kolben drücken die Bremsbeläge gegen die rotierende Scheibe und bauen somit ein Bremsmoment auf.

Scheibenbremse mit Bremssattel in Form eines Festsattels. Die Kolben drücken die Bremsbeläge von beiden Seiten gegen die Scheibe.

Zur Startseite
Bekleidung Büse Damenstiefel D50 Büse Damenstiefel D50 Wasserdicht mit schlankem Schnitt Held Sambia 2-in-1-Gore-Tex-Handschuhe Held Sambia 2-in-1-Gore-Tex-Handschuhe Vielseitiger Tourenhandschuh ausprobiert
Zubehör Sena Mesh Adapter Erweiterte Verbindungsoptionen Mesh für alle Sena-Geräte Kawasaki H2 SX SE Tourerpaket Kawasaki Ninja H2 SX SE Kostenloses Tourer-Paket
Reisen Motorrad-Tourentipp - Gardasee Geniesser Tour Monte Bondone – Die Tour für alle Sinne Motorrad-Tourentipp - Abseitige Tour Lessinische Alpen – Gardasee Hinterland
Anzeige