Trommelbremse

Trommelbremse

Die Radnabe ist bei der Trommelbremse mit einem zylindrischen Ring, der Bremstrommel, ausgerüstet.

Die Radnabe ist bei der Trommelbremse mit einem zylindrischen Ring, der Bremstrommel, ausgerüstet. Auf einer Bremsankerplatte, die mit der Radaufhängung verbunden ist, sitzen die Bremsbacken, die über einen Spreizmechanismus, den Bremsnocken, über Gestänge oder Seilzug von Hand oder Fuß an die rotierende Trommel gedrückt werden und somit das Rad abbremsen. Trommelbremsen gibt es in zwei verschiedenen Bauarten, der Simplexbremse und der Duplexbremse.

Ein Nocken spreizt bei der Simplexbremse die beiden Backen.

Die Duplexbremse arbeitet mit zwei Nocken, einem für jeden Bremsbacken.

Zur Startseite
Bekleidung iXS Classic Schuh Vintage IXS Classic Schuh Vintage Schnürstiefel für Motorradfahrer Büse Damenstiefel D50 Büse Damenstiefel D50 Wasserdicht mit schlankem Schnitt
Zubehör Sena Mesh Adapter Erweiterte Verbindungsoptionen Mesh für alle Sena-Geräte Kawasaki H2 SX SE Tourerpaket Kawasaki Ninja H2 SX SE Kostenloses Tourer-Paket
Reisen Motorrad-Tourentipp - Gardasee Geniesser Tour Monte Bondone – Die Tour für alle Sinne Motorrad-Tourentipp - Abseitige Tour Lessinische Alpen – Gardasee Hinterland
Anzeige