TVS

TVS Akula 310 auf Basis der neuen BMW G 310 R

BMW im Indien-Racing-Design

BMW lässt seinen neuen Einsteiger-Single G 310 R bei TVS in Indien bauen. Jetzt zeigen die Designer und Ingenieure des indischen Herstellers, wie sie sich den Einzylinder auch vorstellen können – als feschen Renner im frechen Supersportler-Look.

Auf der indischen Auto Expo 2016 präsentierte TVS die Akula 310 als Studie. Mit Karbon-Verkleidung und -Tank, leichterem Schalldämpfer, verschraubtem Alu- (statt Stahl-) Heckrahmen und ohne ABS soll sie mit 130 Kilo satte 28 kg leichter als die BMW sein.

Ob’s stimmt? Ende 2016 geht die TVS Akula 310 laut dem indischen Hersteller in Serie – aber wohl kaum mit so vielen Karbonteilen. Die neue BMW G 310 R soll bereits in diesem Sommer in Deutschland auf den Markt kommen.

Zur Startseite
Ratgeber Technologie & Zukunft Energica Dell'Orto Partnerschaft für Elektroantriebe Energica und Dell'Orto

Der Elektromotorradanbieter Energica und der italienische Zulieferer...

BMW Motorrad
Artikel 0
Tests 0
Modelle 0
Alles über BMW Motorrad
Mehr zum Thema Einsteiger
BMW G 310 R Dauertest Mona Pekarek
Motorräder
Motorräder
Supersportler
Supersportler