Unfall im Ausland: Fotos machen!

Unfall im Ausland: Fotos machen!

Foto: Gargolov

Fotos zählen zu den wichtigsten Dokumentationen bei einem Unfall im Ausland.

Fotos zählen zu den wichtigsten Dokumentationen bei einem Unfall im Ausland. Wer am Unfallort noch dazu in der Lage ist (bei eigener Verletzung Mitreisende bitten), sollte also auf alle Fälle möglichst viele Bilder machen, egal, wen man vor Ort für den Schuldigen hält. Nicht nur für die Klärung der Schuldfrage, auch für die Schadensregulierung können die Fotos hilfreich sein, wenn sie die Herkunft der Schäden unterstreichen. Wenigstens auf einem der Bilder sollten die Kennzeichen der beteiligten Fahrzeuge lesbar sein. Falsch notierte Fahrzeugnummern können zu den aberwitzigsten Verwirrungen führen.

Zur Startseite
Bekleidung Büse Damenstiefel D50 Büse Damenstiefel D50 Wasserdicht mit schlankem Schnitt Held Sambia 2-in-1-Gore-Tex-Handschuhe Held Sambia 2-in-1-Gore-Tex-Handschuhe Vielseitiger Tourenhandschuh ausprobiert
Zubehör Sena Mesh Adapter Erweiterte Verbindungsoptionen Mesh für alle Sena-Geräte Kawasaki H2 SX SE Tourerpaket Kawasaki Ninja H2 SX SE Kostenloses Tourer-Paket
Reisen Motorrad-Tourentipp - Gardasee Geniesser Tour Monte Bondone – Die Tour für alle Sinne Motorrad-Tourentipp - Abseitige Tour Lessinische Alpen – Gardasee Hinterland
Anzeige