Unfall im Ausland: Fotos machen!

Unfall im Ausland: Fotos machen!

Foto: Gargolov

Fotos zählen zu den wichtigsten Dokumentationen bei einem Unfall im Ausland.

Fotos zählen zu den wichtigsten Dokumentationen bei einem Unfall im Ausland. Wer am Unfallort noch dazu in der Lage ist (bei eigener Verletzung Mitreisende bitten), sollte also auf alle Fälle möglichst viele Bilder machen, egal, wen man vor Ort für den Schuldigen hält. Nicht nur für die Klärung der Schuldfrage, auch für die Schadensregulierung können die Fotos hilfreich sein, wenn sie die Herkunft der Schäden unterstreichen. Wenigstens auf einem der Bilder sollten die Kennzeichen der beteiligten Fahrzeuge lesbar sein. Falsch notierte Fahrzeugnummern können zu den aberwitzigsten Verwirrungen führen.

Zur Startseite
Bekleidung IXS 207 2.0 Endurohelm IXS 207 2.0 Endurohelm für On- und Offroad-Fahrer Harley-Davidson Boom! Audio Full-Face Helm Harley-Davidson Boom Integralhelm mit Kommunikationssystem
Zubehör BF Racing TireX. BF Racing TireX Radmontagevorrichtung ausprobiert Continental Trail Attack 3 Continental Trail Attack 3 Reiseenduro-Reifen ausprobiert
Reisen MOTORRAD Ride mit herausnehmbarer Karte Touren, Tipps und Reisen rund um den Gardasee Dakar-Profi Jordi Arcarons Motorradreise in der Sahara Marokko-Tour mit Dakar-Profi
Anzeige