Tag gegen den Lärm 2017

Anti-Preis für Lärmproduzenten

Am 26. April 2017 fand der 20. Tag gegen Lärm – International Noise Awareness Day statt.

"Akustische Vielfalt in Deutschland" war das Motto für den diesjährigen "Tag gegen Lärm", und damit ist wohl nicht die klangliche Divergenz der unterschiedlichen Motorenkonzepte von Motorrädern gemeint.

Der Bund für Umwelt und Naturschutz (BUND) hat zusammen mit anderen Umweltverbänden und Anwohnerinitiativen einen Anti-Award ausgelobt und vier Kandidaten auf der Seite www.vulgarius.de zur Auswahl gestellt. Ganz besonders hervor tut sich hier eine "VAGM e. V. - Vereinigte Arbeitsgemeinschaften gegen Motorradlärm" aus Stuttgart.

Es geht um die systematische Umgehung von Lärm-Grenzwerten im Verkehr - und damit um mutwilligen Verkehrslärm aus dem Auspuff.

Anzeige

Artikel teilen

Anzeige
Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote