50 Jahre Kawasaki in Deutschland

Große Feier in Speyer

Am 2. und 3. Juni 2018 feiert Kawasaki seine große 50-Jahr-Feier am Technik Museum in Speyer.
Am 2. und 3. Juni 2018 feiert Kawasaki seine große 50-Jahr-Feier am Technik Museum in Speyer.Das Rahmenprogramm bietet neben Probefahrten auch einen Wheelie-Simulator.Der amtierende Superbike-Weltmeister Jonathan Rea kommt am Sonntag zur Autogramm-Stunde.Natürlich gibt es auch eine Stuntshow.
5 Bilder

Seit 50 Jahren gibt es Kawasaki in Deutschland. Aus diesem Anlass feiern die Grünen am 2. und 3. Juni 2018 am Technik Museum in Speyer in einem etwas größeren Rahmen.

Am ersten Juni-Wochenende erwartet die Kawasaki-Fans mit Sicherheit eines der Saisonhighlights: Der japanische Motorradhersteller feiert "50 Jahre Kawasaki in Deutschland" und lädt dazu alle Fans der Marke nach Speyer ein. Auf dem Gelände des dortigen Technik Museums werden zahlreiche Attraktionen geboten.

Anzeige
Foto: Kawasaki
Kawasaki fährt ein umfangreiches Programm.
Kawasaki fährt ein umfangreiches Programm.

Stuntshow und Leistungsprüfstand

Auf einer Freifläche ist zum Beispiel die Club- und Händlermeile mit vielen Angeboten rund ums Bike angesiedelt. Wer am Gasgriff drehen möchte, der kann bei Kawasaki eine Probefahrt mit den aktuellen Modellen machen. Seine Geschicklichkeit kann man darüber hinaus an einem Wheelie-Simulator beweisen – besonders wenn man vorher gesehen hat, was bei den Stunts von Chris Rid oder bei der MX-Freestyle-Show so alles geht.

Für weitere Vorführungen sorgt außerdem das Fahrsicherheitszentrum Nürburgring. Und wer es endlich einmal amtlich haben will: Auf dem Leistungsprüfstand wird genau ermittelt, wie viel Power im eigenen Bike steckt. Alles kostenlos, versteht sich. Genauso wie der Eintritt zur großen Kawasaki-Party am Samstagabend.

Kawasaki Modelljahr 2018 - alle Farben und Preise

Foto: fact
Auch Toni Mang feiert mit.
Auch Toni Mang feiert mit.

Mang und Rea kommen zur Party

Natürlich wartet Kawasaki auch mit Prominenz auf: Ex-Weltmeister Toni Mang steht für Autogrammstunden und das eine oder andere Benzingespräch zur Verfügung. Außerdem wird der amtierende Superbike-Weltmeister Jonathan Rea dem Event noch mehr Glanz verleihen, wenn er am Sonntag Rede und Antwort steht und Autogrammwünsche erfüllt.

Einen tiefen Blick in die Kawasaki-Historie gewährt der bekannte Motorrad-Journalist Franz Josef Schermer, der an beiden Tagen einen Bildvortrag halten wird, der allen Gästen die Meilensteine von Kawasaki nochmals ins Gedächtnis ruft. Und natürlich wird er dabei auch auf seine erste legendäre Begegnung mit der 900Z1 auf der Nürburgring-Nordschleife eingehen.

 

Jede Woche die wichtigsten Motorradinfos direkt aus der Redaktion

Artikel teilen

Anzeige
Anzeige