Honda Australien feiert mit Gold-Modellen

50 Jahre Business in Down-Under

Jetzt feiern die Japaner dieses Jubiläum mit goldenen Sondermodellen vom Motorrad, übers Auto bis hin zum Rasenmäher.
Seit 50 Jahren ist der japanische Honda-Konzern in Australien am Start. Jetzt feiern die Japaner dieses Jubiläum mit goldenen Sondermodellen vom Motorrad, übers Auto bis hin zum Rasenmäher. Zum Jubiläum gibt es eine komplett golden gehaltene Fireblade.Die goldenen Sondermodelle sind nicht limitiert, werden aber nur dieses Jahr angeboten.
10 Bilder

Seit 50 Jahren ist der japanische Honda-Konzern in Australien am Start. Jetzt feiern die Japaner dieses Jubiläum mit goldenen Sondermodellen vom Motorrad, übers Auto bis hin zum Rasenmäher.

Am 4. Februar 1969 eröffnete Honda seinen Geschäftsbetrieb in Australien. 2019, 50 Jahre später, feiern die Japaner den australischen Markteintritt mit zahlreichen goldfarbenen Sondermodellen.

Gold-Look per Folie

Zu den goldenen Honda-Modellen zählen der Hybrid-Supersportwagen Honda NSX, der heiße Kompaktwagen Honda Civic Type R, der Rasenmäher HRU Buffalo Premium sowie der Stromgenerator EU22i. Natürlich wird in Down-Under auch mit goldenen Motorrädern gefeiert. Hier halten die Japaner eine goldene Honda CBR 1000 RR Fireblade bereit, die von der Honda-Enduro CRF 450 L sowie dem Kinder-Funbike CRF 50 F flankiert wird.

Der jeweilige Gold-Look basiert auf einer Folierung mit einer reflexfreien Spezialfolie. Darüber hinaus erhalten alle Sondermodelle aber keine Sonderausstattung. Alle Gold-Editionen sind nicht speziell limitiert, werden aber nur im Jubiläumsjahr angeboten. Preise für die Sondermodelle wurden noch nicht genannt.

Jede Woche die wichtigsten Motorradinfos direkt aus der Redaktion

Artikel teilen

Anzeige