Tourentipps
Exklusive Motorradtouren zum Nachfahren
Präsentiert von
Arturo Rivas

MOTORRAD-Tourentipp - Chiemsee-Runde

Relax-Motorradtour durch Oberbayern

Tourentipp

Den Chiemsee kann man zwar auch locker mit dem Fahrrad umrunden, als Motorradler darf der Radius bei einer gemütlichen Tagestour allerdings deutlich größer gezogen werden. Wir fuhren hoch hinaus und gingen baden.

Die Runde führt vorwiegend durchs Nördliche Alpenvorland rund um den Chiemsee. Fahrtechnisch stellt diese Tour keine große Herausforderung dar, es geht aber schön flüssig über kleinere, oftmals wenig befahrene Landstraßen. Lediglich die mitunter etwas steilen Bergstrecken in den Alpen erfordern volle Konzentration und sichere Fahrzeugbeherrschung. Die besondere Würze dieser Tour entsteht durch die ausgewählten Pausen, die zu Aktivitäten abseits vom Motorrad einladen (Baden, Spaziergänge) – deshalb unbedingt genügend Zeit für diese Stopps einplanen!

GPX
Hier die Tour als GPX herunterladen0,32 MByte

Start am Strandbad Pietzing am Simssee

> weiter über Beuerberg, Wolferkam nach Söllhuben und dann über kleine Straßen südwärts auf St 2362 nach Frasdorf

> auf St 2093 nach Aschau im Chiemgau, dort auf Kampenwandstraße und erster Halt an Talstation (für Gondel-Bergfahrt, kurze, auch in Motorradkleidung kaum anstrengende Wanderung zur Sonnenalm und anschließende Talfahrt in Summe mindestens 1,5 Stunden extra einplanen)

> auf der St 2091 bis zur Grenze Deutschland-Österreich und bei Wildbichl (Österreich) der Landesstraße 175 folgen (schöne kurvige Strecke)

> in Sebi links abbiegen auf Landesstraße 172, vorbei am Walchsee bis nach Kössen auf die Landesstraße 176

> hinter Staatsgrenze in Deutschland B 307 über Tiroler Achen bis Raiten, dort wieder den Fluss überqueren nach Unterwössen und dann auf B 305 südwärts bis Reit im Winkel

> optional und nur im Sommer: ein paar Kilometer östlich von Reit bei Seegatterl rechts abbiegen zur Winklmoosalm, gebührenpflichtige Straße (4 Euro für Motorräder); schöne Berglandschaft, einladende Almwirtschaften, Wandermöglichkeiten)

> zurück zur B 305 und weiter nach Osten über B 305 Richtung Ruhpolding (sehr pittoresker Abschnitt entlang von Weit-, Mitter- und Lödensee!)

> vor dem Fluss Weiße Traun links abbiegen nach Ruhpolding rein in den Ort bis St 2098

> nordwärts nach Siegsdorf

> auf Kleinststraßen nach Vachendorf und Erlstätt, danach weiter Richtung Ostufer vom Chiemsee und hinter Oberhochstätt bei Hagenau auf St 2096 weiter Richtung Chieming (schöner Uferabschnitt direkt an der Straße!)

> nach Stöttham links abbiegen auf St 2095 nach Seebruck

> weiter nordwärts auf St 2094 nach Seeon

> auf Seestraße abbiegen bis zum Strandbad „Heidrun Hanft“ (kostenloser Badeplatz, wunderbar zum Relaxen und schwimmen! In den Sommermonaten mit Kiosk bewirtschaftet)

> zurück auf die Landstraße nach Süden, rechts abbiegen nach Roitham und weiter über kleine Straßen nach Eggstätt und Gstadt am Chiemsee (prima Blick auf Fraueninsel; einladene Cafés und Eisdielen im Ort)

> weiter nach Breitbrunn und auf St 2093 nach Rimsting und Prien (Uferpromenade, Personenfähre zur Herreninsel)

> aus Prien wieder raus nach Pinswang, auf kleiner Landstraße nach Westen bis Pietzing (auf halber Strecke kurzer Abstecher zum Aussichtsturm Ratzinger Höhe möglich, dort schöner Blick über hügeliges Alpenvorland)

> Ende der Tour am Strandbad Pietzing am Simssee mit hervorragendem Badestrand und Biergarten (in den Sommermonaten)

PDF
Hier das Roadbook als PDF herunterladen2,02 MByte

Weitere Touren und Geschichten rund um die Deutschen Alpen, gibt es in RIDE NO.04!

Mehr zum Thema Tourentipps
Reisen
Reisen
Reisen
Reisen