Tourentipps
Exklusive Motorradtouren zum Nachfahren
Präsentiert von
Claudia Werel

Motorrad-Tourentipp Nordeifel

Rursee-Tour und Nonnenbach-Tour

Tourentipp

Die ganze Eifel zu erleben dauert locker eine Woche und mehr. Für alle, die weniger Zeit haben, aber einen intensiven Vorgeschmack möchten, lohnen ein paar spannende Runden durch die sensationellen Kurven der nördlichen Eifel.

Eifel und Schweiz haben einige Gemeinsamkeiten. Eine davon sind traumhafte Kurven in hügeligem oder gar bergigem Gelände, die mitunter Geschwindigkeitsbegrenzungen unterliegen. Das tut der Fahrfreude aber wider Erwarten keinen Abbruch.

Tour 1: Rursee-Tour

Strecke: ca. 190 km / Fahrtdauer: Tagestour

GPX
Hier die Tour als GPX herunterladen0,29 MByte
  1. Kommern: Ausgangspunkt ist der historische Ortskern von Mechernich-Kommern, mit pittoresken Fachwerkhäusern, schöner Burganlage und guter Eisdiele nahe der Übernachtungsbasis Hotel Stollen (Kölner Straße 58)
  2. Nideggen: Über Gehn, Schwerfen, Bürvenich, Wollersheim und Berg gelangt man nach Nideggen, wo ein Besuch der Burg und des Städtchens lohnt
  3. Wolfgarten: Von Nideggen geht die Reise über Abenden und Hausen nach Heimbach, im Ort rechts abbiegen Richtung Abtei Mariawald. Die Kurven dort hoch sind göttlich. Eine Pause in der Abtei entspannt Körper und Geist, bevor man lang gestreckte und engere Kehren nach Wolfgarten unter die Räder nimmt
  4. Rurberg: Wolfgarten verlässt man Richtung Maisbenden, dann geht es nach Herhahn. Rechts liegt die ehemalige Ordensburg Vogelsang spektakulär über der fjordartigen Landschaft des Obersees. Hier lohnt eine Besichtigung der gewaltigen Anlage. Gänsehaut garantiert. Anschließend kurvt man nach Einruhr und Rurberg
  5. Mützenich: Über Dedenborn, Hammer, Rohren wühlen sich die Kurven durch dichte Natur. Das geht so weiter durch Höfen und Kalterherberg bis nach Mützenich
  6. Vossenack: Natur und Kurven. Das hört kaum auf, bis man über Paustenbach, Rollesbroich und Simonskall Vossenack erreicht. Ein guter Startort für Wanderungen
  7. Heimbach: Jetzt geht es durchs Kalltal nach Schmidt, weiter Richtung Wolfgarten, doch vorher links (Abzweig Heimbach), noch mal die schönen Kurven von Mariawald nach Heimbach unter die Räder nehmen
  8. Kommern: Über Hergarten, Floisdorf nach Eicks und dann retour nach Kommern. Unbedingt erwägen: Besuch im sehenswerten LVR-Freilichtmuseum, was auf dem Weg von Eicks nach Kommern wartet und auf unnachahmliche Art "von früher" erzählt!
PDF
Hier das Roadbook als PDF herunterladen0,49 MByte

Tour 2: Nonnenbach-Tour

Strecke: ca. 220 km, / Fahrtdauer: Tagestour

GPX
Hier die Tour als GPX herunterladen0,34 MByte
  1. Kommern: Tourstart (immer noch lockt das Freilicht- museum). Rauf nach Bergheim, dann über Lorbach und Dottel, Urft hoch zum Kloster Steinfeld (besuchenswerte Anlage). Anschließend kurvig runter nach Marmagen und über Schmidtheim zum bekannten Flugplatz Dahlemer Binz (Die Eifel "von oben" ist äußerst reizvoll). Über Berk in das mittelalterlich geprägte Kronenburg, wo man wunderbar essen, wandern und am See relaxen kann
  2. Kronenburg: Kurvig geht es weiter nach Dahlem und nach Blankenheim, in dessen Nähe die Ahr entspringt. Raus aus der Stadt und rein ins idyllische Nonnenbachtal. Auf kleinsten Sträßchen durch Nonnenbach, Ripsdorf, Dollendorf, Mirbach, Wiesbaum und Flesten, Kehren ohne Ende bis Dorsel und weiter bis Müsch
  3. Müsch: Hier gibt es schöne Ausblicke und leckeren Räucherlachs. Die Strecke verläuft weiter gewunden nach Wirft, dann kommt Reifferscheid. Schmal, steil und kurvig geht es weiter nach Fuchshofen. In Wershofen naht die nächste Gelegenheit für einen unvergesslichen Eifel-Rundflug auf dem nahen Grasflugplatz
  4. Wershofen: Jetzt kommt die Kurven-Kür: Ohlerath, Harscheid, Dümpelfeld, Liers. Steil, eng hoch nach Obliers. Von dort über Burgsahr in das schöne Sahrbachtal. Dann über Unterkrälingen, Scheuren, Bad Münstereifel (Outlet-Stores für Schnäppchenjäger, historischer Ortskern, Heino-Heimat) und Mechernich zurück nach Kommern
  5. Kommern: Nach Tourende auf ein frisches Kölsch in die urige Dorfkneipe "Im Krug" (Kölner Str. 37), wo man sehr lecker speisen kann
PDF
Hier das Roadbook als PDF herunterladen0,55 MByte
Mehr zum Thema Tourentipps
Reisen
Reisen
Reisen
Reisen