Marokko: Motorradreise vom MOTORRAD actionteam

Geführte Motorradreise mit dem MOTORRAD actionteam Marokko: Land der Farben

Event

Selbst Weitgereiste sind sich einig: Marokko gehört zu den schönsten Ländern Afrikas. Drei Hochgebirgszüge durchqueren dieses nordafrikanische Land. Der Hohe Atlas mit seinen über 4.000 Meter hohen Gipfeln wartet mit unzähligen Pässen auf, die atemberaubende Blicke in tiefe Canyons versprechen.

Marokko: Land der Farben MPS

Im kahlen und zerklüfteten Anti-Atlas kommen Freunde des Kurvenswings voll auf ihre Kosten. Ein weiteres Highlight der Tour ist die wunderschöne Dünenlandschaft des Erg Chebbi. Das Land beeindruckt auch durch sein buntes Farbenspiel, die rötlichen Lehmhäuser, die ockerfarbenen Berge, die grünen Oasen und den tiefblauen Himmel. In der Königsstadt Marrakesch verzaubern Schausteller, Schlangenbeschwörer und Geschichtenerzähler die Besucher der Medina. Dass die gastfreundlichen Marokkaner über eine vielfältige und leckere Küche verfügen, dürfte sich inzwischen auch in Europa herumgesprochen haben.

PDF
Download: PDF-Ausschreibung Marokko 20220,54 MByte

Alle Informationen und Buchung auf event.motorpresse.de

Programm

1. Tag: Treffen am Flughafen Agadir, Sammeltransfer zum Hotel
2. Tag: Über den Tizi-n’Test-Pass nach Marrakesch
3. Tag: Über die Straße der Kasbahs bis ins Dadestal
4. Tag: Durch den Canyon von Todra bis Merzouga
5. Tag: Sanddünen des Erg Chebbie, Oasenstadt Zagora
6. Tag: Durch den Anti-Atlas nach Tafraoute
7. Tag: Bemalte Felsen, Pässe im Anti-Atlas, zurück nach Agadir
8. Tag: Transfer zum Flughafen Agadir, Rückflug

Gesamtstrecke ca. 1.900 km

Die Reise wird in Zusammenarbeit mit Alper’s Adventure Tours organisiert und durchgeführt
(Programmänderungen vorbehalten)

Motorräder: Yamaha XT 660 oder Honda XL 600 Transalp. Die Motorräder sind Haftpflicht-Versichert. Gegen einen Aufpreis von 90 €, zahlbar vor Ort, ist eine Vollkasko-Versicherung mit 500 € Selbstbehalt buchbar.

Fahrkönnen: Für geübte Fahrer mit guter Kondition. Das Motorrad sollte auf kurvigen Strecken und in Spitzkehren sicher beherrscht werden. Offroad-Erfahrung ist von Vorteil.

Leistungen

  • Sieben Übernachtungen im Doppelzimmer
  • Mietmotorrad mit Haftpflichtversicherung (Vollkasko gegen Aufpreis buchbar)
  • Halbpension
  • Sammeltransfer vom Flughafen
  • Begleitfahrzeug / Gepäcktransport
  • Eintrittsgelder
  • deutschsprachige Reiseleitung

Nicht eingeschlossen

  • Flug nach Agadir
  • Benzin
  • Getränke
  • Reiserücktrittskosten- und Rücktransportversicherung

Mindestteilnehmerzahl

Fünf Fahrer.
Bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl behalten wir uns vor, die Reise bis 28 Tage vor Tourbeginn abzusagen.

Preise

  • Fahrer: 1.590 Euro
  • Beifahrer: 1.190 Euro
  • EZ-Zuschlag: 190 Euro

Alle Informationen und Buchung auf event.motorpresse.de

Termine

29.03.-05.04.2022

25.10.-01.11.2022

18.03.-25.03.2023

04.11.-11.11.2023

Zur Startseite