Thema Integralhelm

Shark S 900 C. Fazit: Passform, Aerodynamik, Belüftung, Sonnenblende - in der Praxis überzeugt der Shark in praktisch allen Belangen. Im Labor glänzte er nicht ganz so stark, da geht eigentlich noch deutlich mehr. MOTORRAD-Urteil. gut.

Integralhelme haben im Gegensatz zu Halbschalenhelmen bzw. Jet-Helmen eine feste Kinnpartie und ein komplett verschließbares Visier. Durch ihre Bauweise bieten diese Helme den besten Schutz bei Unfällen mit dem Motorrad. Trotzdem gibt es bei Integralhelmen große Unterschiede, insbesondere bezüglichen der aktiven Sicherheit, die durch Faktoren wie zum Beispiel Werkstoffe, Gewicht, Geräuschniveau und Belüftung beeinflusst wird.


Firmenporträt LS2 Die chinesische Nummer eins
Klim Krios.
Adventure-Motorradhelm Klim Krios Allround-Helm für Abenteuerreisende?
Anzeige
Schuberth-Helmneuheiten 2018 Schuberth O1 und Schuberth R2 Carbon
Shoei-Motorradhelme 2018 VFX-WR, Neotec II und viele neue Designs
Caberg Motorradhelme für das Modelljahr 2018 Drift Evo, Jackal und Levante
Arai Renegade Integralhelm Für sportlich-böse Naked Bikes
Scorpion-Helmmodelle 2018 Neue Modelle und Designs
Anzeige
Neuvorstellung X-lite X-803 und X-lite X-803 Ultra Carbon Nachfolger des X-802-RR
10 Helme im Test Integralhelme bis 250 Euro
2. Platz: Shark D-Skwal, ab 189,99 Euro, 80/100 Punkte, MOTORRAD-Urteil
Shark D-Skwal im Test Vergleichstest Integralhelme (MOTORRAD 9/2017)
5. Platz: Scorpion EXO-510 Air, ab 199,90 Euro, 73/100 Punkte, MOTORRAD-Urteil
Scorpion EXO-510 Air im Test Vergleichstest Integralhelme (MOTORRAD 9/2017)
9. Platz: Rocc 486, ab 169,97 Euro, 60/100 Punkte, MOTORRAD-Urteil
Rocc 486 im Test Vergleichstest Integralhelme (MOTORRAD 9/2017)
Testsieger: Nolan N87, ab 209,99 Euro, 85/100 Punkte, MOTORRAD-Urteil
Nolan N87 im Test (Testsieger) Vergleichstest Integralhelme (MOTORRAD 9/2017)
7. Platz: Nexo Fiberglas Sport, ab 199,99 Euro, 67/100 Punkte, MOTORRAD-Urteil
Nexo Fiberglas Sport im Test Vergleichstest Integralhelme (MOTORRAD 9/2017)
6. Platz: LS2 FF397 Vector, ab 209 Euro, 70/100 Punkte, MOTORRAD-Urteil
LS2 FF397 Vector im Test Vergleichstest Integralhelme (MOTORRAD 9/2017)
10. Platz: IXS HX 444, ab 199,95 Euro, 59/100 Punkte, MOTORRAD-Urteil
IXS HX 444 im Test Vergleichstest Integralhelme (MOTORRAD 9/2017)
4. Platz: HJC IS-17, ab 199,90 Euro, 75/100 Punkte, MOTORRAD-Urteil
HJC IS-17 im Test Vergleichstest Integralhelme (MOTORRAD 9/2017)
8. Platz: Held Masuda, ab 189,95 Euro, 62/100 Punkte, MOTORRAD-Urteil
Held Masuda im Test Vergleichstest Integralhelme (MOTORRAD 9/2017)
3. Platz: AGV K-3 SV, ab 219,95 Euro, 78/100 Punkte, MOTORRAD-Urteil
AGV K-3 SV im Test Vergleichstest Integralhelme (MOTORRAD 9/2017)
Arai-Kollektion 2017.
Arai Motorradhelm-Kollektion 2017 Viele neue Designs
Integralhelm Büse ROCC 486 Allround-Helm für sportliche Touren
Icon Airmada Trick or Street und Icon Fall Collection 2016 Halloween kann kommen
Motorradbekleidung à la Valentino Rossi Dainese-Kombi & AGV-Helm
Vorstellung Shoei RYD und neue Dekore für NXR & Co. Shoei auf der INTERMOT 2016
Vorstellung Arai QV-Pro und Arai Chaser-X Arai auf der INTERMOT 2016
Klapphelm Schuberth C4 und Integralhelm Schuberth R2 Mal klappt's, mal nicht
Einen Helm kaufen für unter 100 Euro? OMG!
6 günstige Integralhelme im Test Schnäppchen oder Risiko?
HJC RPHA 70 Iron Man.
HJC-Helme im Marvel-Comic-, Star-Wars- und Disney-Look Spider Man, Iron Man & Co.
Der Nishua NTX-3 ist ab 139,99 Euro zu haben. Die hier gezeigten Dekor-Varianten ...
Louis ruft Integralhelm Nishua NTX-3 zurück Zu geringe Schlagdämpfung
Skully AR-1.
Motorradhelm Skully AR-1 mit Head-up-Display Game Over
Anzeige
Anzeige