Thema Regenkombi

Zwar gibt es inzwischen längst auch allwettertaugliche Textilfasern und wasserdichte Lederkombis für Motorradfahrer, doch werden auch weiterhin noch die klassischen Regenkombis verkauft. Ob die Regenkleidung einteilig oder zweiteilig daher kommt, ist Geschmackssache. Schließlich kommt es vor allem darauf an, dass Regenjacke und Regenhose auf dem Motorrad komplett wasserdicht sind.


Kauftipp Regenkombi-Zweiteiler (MOTORRAD 22/2014) Proof Type III/Aqua Zip II
Testsieger Regenkombi-Zweiteiler (MOTORRAD 22/2014) Held Wet Tour
Anzeige
12 Regenkombi-Zweiteiler im Test Welche bietet den besten Schutz?
Ratgeber: Fahren im Herbst Final-Vorbereitung für Herbstfahrer
Zehn Cruiser-Kombis im Produkttest Leder, Jeans, Kunstfasertextilien
Sechs Textilkombis der Oberklasse im MOTORRAD-Produkttest Sechs Textilkombis der Oberklasse im MOTORRAD-Produkttest
Produkttest: Regenkombis Zweiteilige Regenkombis im Vergleich
Anzeige
Produkttest: Regenkombis Einteilige Regenkombis im Vergleich
Produkttest Signalbekleidung: Jacken, Westen und mehr
Produkttest: Motorradkombi Wasserdichte Textileinteiler
Test: gefütterte Regenbekleidung Trocken und warm im Regen?
Fahren bei Regen Wellenreiter
Praxisberatung: Regenausrüstung Tropfenweise heiter
Praxistest Regenkombis Tröpfchen-Invasion
Bekleidungskauf für Einsteiger: Tipps Klamottenkiste
Vergleichstest: Regenkombis um 100 Mark Hundewetter
Ausprobiert: Erbo-Rennregenkombi Erbo-Rennregenkombi
Vergleichstest Regenkombis über 100 Mark Schaumschläger
Anzeige
Anzeige