AZ Custom Fabrications
28 Bilder

AZ Custom Fabrications by Andrew Ziec

Lieblingsteile dank Recycling

Gut, bis Weihnachten ist's noch ein bisschen hin, aber sich für eines dieser Stücke aus recycelten Motorrad- oder Autoteilen zu entscheiden, könnte eh eine Weile dauern.

Sein Vater hatte Andrew Ziec aus Chicago gelehrt, dass man alles noch gebrauchen kann. Und so fand er die alten Ersatzteile seiner Yamahas zu schade zum Wegwerfen. Die Idee war geboren: Gebrauchsartikel aus Kurbelwellen, Gangrädern, alten Ritzeln.

Eine Serie Barhocker aus Gabelholmen und Bremsscheiben machte den Anfang, dann kam die Nachttischlampe mit Gangrad als Fuß und LEDs im Kolbenhemd: ab 415 US-Dollar; Kontakt via Facebook (AZ Custom Fabrications) oder per E-Mail an azcustomfab@gmail.com.

Zur Startseite
Sport & Szene Motorsport BMW in der Superbike-WM 2020 Laverty für Reiterberger

Die Fahrerplanung von BMW in der Superbike-WM für die Saison 2020 nimmt...