fact

Die schnellsten Bikes der Welt

Schneller geht nicht

Motorräder gibt es in allen möglichen Formen. Eines aber interessiert dabei immer: Wie schnell fährt das? PS zeigt die schnellsten ihrer Art.

Die schnellsten Motorräder der Drag-Racing-Szene sind die Top-Fuel-Bikes (Bild). Die Vier- oder Zweizylinder (Supertwin) werden mit hochexplosivem Nitromethan-Sprit befüllt, der ohne Sauerstoff verbrennt. Gefahren wird auf einem sehr klebrigen Makadam-Belag über eine Viertelmeile (402,34 m).

Kompletten Artikel kaufen
Die schnellsten Bikes der Welt Schneller geht nicht
Sie erhalten den kompletten Artikel (inkl. PDF, 4 Seiten)
2,00 €
Jetzt kaufen
fact/Joachim Schahl
Rekord: Korry Hogan schaffe als erster 255 Meilen pro Stunde.

Den Rekord hält der Amerikaner Korry Hogan, der mit seiner Vierzylinder-Suzuki im April 2011 als erster Mensch 255 Meilen pro Stunde (410,23 km/h) schaffte. Schnellere Bikes mit Strahlentriebwerken gibt es nur zu Showzwecken, werden aber nicht gewertet.
Das schnellste E-Dragbike: 280 km/h.

Zur Startseite
Sport & Szene Motorsport Michael Dunlop Michael Dunlops Start ist abgesagt Pikes Peak Hillclimb 2019

Beim 2019er Bergrennen in Colorado wollte TT-Legende Michael Dunlop für...

Mehr zum Thema MotoGP
So viel verdienen die MotoGP-Stars.
Motorsport
Andrea Dovizioso
Motorsport
Motorsport
Motorsport