Fahrbericht Moto Guzzi V7 Stone

Einfach alles

Foto: fact

Die Moto Guzzi V7 macht ihrem Fahrer alles ganz einfach und hat doch alles, was ein Motorrad braucht. Jetzt sogar ein paar PS mehr.

Moto Guzzi V7 Stone (Special/Racer)

Motor
Luftgekühlter Zweizylinder-Viertakt-90-Grad-V-Motor, eine untenliegende, kettengetriebene Nockenwelle, zwei Ventile pro Zylinder, Tassenstößel, Stoßstangen, Kipphebel, Nasssumpfschmierung, Einspritzung, Ø 38 mm, geregelter Kat, Lichtmaschine 350 W, mechanisch betätigte Einscheiben-Trockenkupplung, Fünfganggetriebe, Kardan.
Bohrung x Hub 80,0 x 74,0 mm
Hubraum 744 cm³
Nennleistung 37,5 kW (51 PS) bei 6200/min
Max. Drehmoment 58 Nm bei 5000/min
Fahrwerk
Doppelschleifenrahmen aus Stahl, Telegabel, Ø 40 mm, Zweiarmschwinge aus Stahl, zwei Federbeine, verstellbare Federbasis (Racer: auch Zug- und Druckstufenverstellung), Scheibenbremse vorn, Ø 320 mm, Doppelkolben-Schwimmsättel, Scheibenbremse hinten, Ø 260 mm, Doppelkolben-Schwimmsattel.
Alu-Gussräder (Special/Racer: Speichenräder)
2.50 x 18; 3.50 x 17
Reifen 110/90 18; 130/80 17
Maße + Gewichte
Radstand 1449 mm, Lenkkopfwinkel 62,5 Grad, Nachlauf 109 mm, Federweg v/h 130/118 mm, Leergewicht* 179 kg, Tankinhalt/Res. 22,0/4,0 l.Garantie zwei Jahre
Farben Stone: Schwarz, Weiß; Special:
Weiß/Rot, Gelb/Schwarz; Racer: Alu poliertPreisStone: 7735 Euro;
Special: 8235 Euro; Racer: 9435 Euro Nebenkosten 255 Euro

Zur Startseite
Bekleidung Büse Damenstiefel D50 Büse Damenstiefel D50 Wasserdicht mit schlankem Schnitt Held Sambia 2-in-1-Gore-Tex-Handschuhe Held Sambia 2-in-1-Gore-Tex-Handschuhe Vielseitiger Tourenhandschuh ausprobiert
Fahrpraxis Kurven fahren mit dem Motorrad Technik, Linie, Lenkimpuls Richtige Blickführung Technik vor und in Kurven
1000PS
Anzeige
Reisen Motorrad-Tourentipp - Gardasee Geniesser Tour Monte Bondone – Die Tour für alle Sinne Motorrad-Tourentipp - Abseitige Tour Lessinische Alpen – Gardasee Hinterland