Hersteller

Neuheiten: Husqvarna, KTM und Yamaha

Husky Strada, KTM 200 Duke und Yamaha World Crosser

MOTORRAD wirft einen Blick auf die kommenden Modelle. Husqvarna baut seine Straßenpalette auf Basis von BMW-Motoren weiter aus, Yamaha verstärkt die Super Ténéré und KTM steht weiter zu kleinen Motoren.

Einzylinder-Viertaktmotor, Hubraum 199,5 cm³, Einspritzung, Leistung 26 PS bei 10000/min, Dreh-
moment 19,5 Nm bei 8000/min, Stahl-Gitterrohr-
rahmen, Kette, Upside-down-Gabel, Doppelscheiben-
bremse vorn, Ø 300 mm, Scheibenbremse hinten,
Ø 230 mm, Sitzhöhe 810 mm, Gewicht vollgetankt
135 kg, Preis inklusive Nebenkosten 4490 Euro

DATEN

Zweizylinder-Reihenmotor, 1199 cm³, 81 kW (110 PS) bei 7250/min, 114 Nm bei 6000/min, Stahl-Doppelschleifenrahmen, Kardan, Upside-down-Gabel, Doppelscheibenbremse vorn, Ø 310 mm, Scheibenbremse hinten,
Ø 282 mm, Sitzhöhe 845-870 mm, Gewicht vollgetankt 267 kg, Preis 13750 Euro plus Kit
Einzylindermotor, 652 cm³, zwischen 50 und 60 PS, Leichtmetall-Brückenrahmen, Kette, Upside-down-Gabel, Einscheibenbremse vorn und hinten, Ø k. A., Sitzhöhe k. A., Gewicht trocken unter 170 kg, Preis k. A.

Zur Startseite
Motorräder Motorräder Sitzproben auf der EICMA 2019 Honda CMX 500 Rebel Motorräder für kleine Frauen Sitzproben von der EICMA 2019

1,58-Meter-Redakteurin sitzt Probe für kleine MotorradfahrerInnen

Yamaha XT 1200 Z Super Ténéré Worldcrosser
Artikel 0
Tests 0
Modelljahre 0
Marktangebote 0
Alles über Yamaha XT 1200 Z Super Ténéré Worldcrosser