Anzeige: INTERMOT 2018 in Köln

Das erwartet Sie dieses Jahr auf der INTERMOT

Impressionen von der INTERMOT 2016
Impressionen von der INTERMOT 2016 Impressionen von der INTERMOT 2016 Impressionen von der INTERMOT 2016Impressionen von der INTERMOT 2016
8 Bilder

Über 1.000 Unternehmen der Zweiradbranche kommen aus der ganzen Welt nach Köln, um 220.000 Besuchern (davon 59.000 Fachbesuchern) ihr Angebot, bestehend aus Motorrädern, Rollern und E-Bikes, vorzustellen.

Doch auch Endkunden kommen mit dem Ausstellerangebot und einem fantastischen Rahmenprogramm mächtig auf ihre Kosten – wie gewohnt können da natürlich auch die neusten Modelle live auf den Probefahr-Parcours getestet werden. So wird die INTERMOT 2018 zum Dreh- und Angelpunkt der kommenden Saison. Mehr Premieren und Neuheiten gibt es sonst nirgendwo!


Das Motorrad-Highlight des Jahres: INTERMOT 2018 in Köln

Für die Motorrad- und Roller-Fans aus der ganzen Welt ist es das Highlight des Jahres: die INTERMOT, Internationale Motorrad-, Roller- und E-Bike Messe, vom 3. bis 7. Oktober 2018. Über 1.000 ausstellende Unternehmen und Marken aus rund 40 Ländern, darunter alle „Big Brands“, präsentieren dem internationalen Fachhandel und der Biker-Gemeinde die neuesten Modelle und Produktinnovationen.  Das Angebot der INTERMOT umfasst neben Motorrädern und Motorrollern auch die Bereiche Zubehör, Bekleidung, Teile, Customizing, Reisen und Werkstattausrüstung.

Die INTERMOT customized in Halle 10.1 präsentiert sich in diesem Jahr deutlich größer und internationaler. Fast alle großen Hersteller haben eine zusätzliche Beteiligung im Bereich der INTERMOT customized angemeldet. Außerdem sind hier natürlich namhafte Distributoren und natürlich international bekannte Umbauer am Start – beispielsweise Berham Custom, Harley Factory, JvB, Fred Kodlin, Mellows, No-Limit-Custom, Walzwerk, Wrenchmonkees oder auch die Sultans of Sprint, ein Zusammenschluss von Umbauern und Spirntern. Passend zum Umfeld zeigen zahlreiche Anbieter selbstverständlich auch das Szene-gerechte Zubehör – von der Bekleidung, über Helme bis hin zu maßgefertigten Teilen und Auspuffanlagen. Begleitend dazu finden sich in der Halle 10.1. zahlreiche Sonderschauen und Aktionen rund um das Thema Customizing. So finden hier zum Beispiel die AMD Championship of Custom Bike Building statt. Spannend ist auch die Garage Area, wo man Profis vor Ort und live bei der Arbeit an Projekt-Bikes über die Schulter sehen kann, sodass die einzelnen Arbeitsschritte für das Publikum nachvollziehbar werden.


INTERMOT e-motion jetzt in Halle 7 und 8

In neuer Atmosphäre und neuer Konzeption startet auch die INTERMOT e-motion:

Elektro-Motorräder, Elektroroller- sowie -fahrräder mit allem Zubehör sind jetzt Bestandteil der Hallen 7 und 8. Die E-Scooter können sich nun endlich mit den Benzinern in Halle 7 messen.


Shows und Action – das Eventprogramm der INTERMOT

Als Eventmesse bietet die INTERMOT Köln den Besuchern neben den Herstellerpräsentationen auch eine Vielzahl eindrucksvoller Shows und die Möglichkeit, die Welt der Motorräder aktiv zu erleben. Ob Neu- oder Wiedereinsteiger, versierter Motorrad- oder Rollerfahrer – für jeden Wunsch gibt es den richtigen Parcours. Hier können brandneue Modelle getestet, erste Fahrversuche gestartet, Scooter, Reise-Enduros, Moto-Cross oder Trial ausprobiert werden. Und auch die Kids können erste Erfahrungen auf motorisierten Zweirädern sammeln – alle Parcours stehen natürlich unter fachkundiger Aufsicht und Anleitung. Außerdem im Programm: Sprint-Rennen am Samstag, Freestyle MX, Sicherheitsvorführungen und die Profis mit ihren waghalsigen Stunt- und Akrobatikshows, die in Köln zum Finale der 1. Stunt-Europameisterschaft antreten. Mit ladies@intermot bietet die INTERMOT erstmalig ein speziell zugeschnittenes Programm für Bikerinnen. In Halle 7 treffen sich interessierte Motorradfahrerinnen und starten von hier zu Messetouren rund um die Themen Motorrad und Bekleidung für Frauen.

Artikel teilen

Anzeige