Motorrad-Termine 2018

Events für Biker

Impressionen vom Glemseck 101 2017.

Biker machen nicht nur gerne Kilometer, sie reden auch gerne mit Gleichgesinnten. Am besten auf irgendwelchen Treffen oder Festen. Hier findet ihr aktuelle Eventtermine.

Foto: Suzuki

Suzuki Night Runs

Am 4. und am 18. August veranstaltet Suzuki wieder seine Night Runs. Auch in diesem Jahr hat Suzuki zwei Flugplätze angemietet, um auf der Start – und Landebahn Beschleunigungsrennen für jedermann auszurichten. Biker haben die Gelegenheit zu testen, wie schnell sie ihre Maschinen von 0 auf 100 km/h beschleunigen und wie lange sie für die 1/8Meile brauchen.

Teilnehmen können alle Motorradfahrer, die über ein zugelassenes Motorrad verfügen (egal welcher Marke) und sich vor Ort anmelden. Während der Veranstaltung hat Suzuki zudem die komplette Range an Motorrädern vor Ort, die für Testfahrten zur Verfügung stehen. Der Eintritt zum Event ist für alle Teilnehmer und Besucher frei. der Einlass erfolgt jeweils ab 16.30 Uhr.

Gesprintet wird am 4. August auf dem Flugplatz Neuhardenberg in der „Märkische Schweiz“ ( Oderbruchstr. 24a, 15320 Neuhardenberg) und am 18. August im Odenwald auf dem Flugplatz Mosbach/Lohrbach (Am Flugplatz 1, 74821 Mosbach)

Anzeige
Foto: Kai Swillus

Werner - das Rennen

Werner-Erfinder Rötger „Brösel“ Feldmann bekommt eine Revanche: Das legendäre Rennen zwischen ihm und seinem ewigen Widersacher Kneipenwirt Holger „Holgi“ Henze erlebt nach 30 Jahren auf dem Flugplatz Hartenholm ein Revival. Vom 30. August bis zum 2. September 2018 will Brösel auf seinem Red Porsche Killer seiner Schmach ein Ende setzen und noch einmal gegen seinen Erzrivalen im alten Porsche 911 antreten. 

Im Rahmenprogramm wird es unter anderem Motocross-Rennen, Drag Racing, Farm-Pulling, Unicycle Drag Race, Stockcar-Rennen, Autocross, Rasentrecker-Rennen und einen Mofa-Cup geben. Das musikalische Programm bestreiten unter anderem Niedeckens BAP, Fury In The Slaughterhouse, Santiano, oder auch Roger Chapman und Torfrock.

Foto: jkuenstle.de

Glemseck 101

Vom 31. August bis zum 2. September 2018 läuft am Leonberger Glemseck die 13. Runde des Glemseck 101. An allen drei Tagen gilt: Freier Eintritt auf das Gelände, vor die Bühne zur Live-Musik und auf die Tribüne an der 1/8 Meile, der berühmten Start Zielgeraden der historischen Solitude Rennstrecke. Hier werden wieder in verschiedenen Klassen heiße Sprints ausgefahren. Auch der ein oder andere Promi dürfte wieder am Start sein. Zudem werden wieder unzählige Customizer ihre Bikes auf dem Festivalgelände präsentieren.

Das das offizielle Helmdesign für das Motorradtreffen Glemseck 101 kommt von helmade.
Foto: Harley-Davidson

European Bike Week

Vom 4. bis zum 9. September ist halb Kärnten fest in der Hand von Motorradfans. Der Grund heißt European Bike Week am Faaker See. Harley-Davidson bietet auf über 40.000 Quadratmetern eine Zeltstadt die unter anderm eine Bikeaustellung, Motorräder für Probefahrten, eine Händlermeile sowie Catering an. Auf einer großen Bühne und zwei Festivalzelten wird zudem jede Menge Live-Musik geboten.

Highlights sind eine Custombike-Show am Freitag sowie Europas größte Motorradparade am Samstag.

Foto: Moto Guzzi

Moto Guzzi Open House Mandello del Lario

Vom 7. bis zum 9. September 2018 wird Mandello del Lario wieder zum Nabel der Welt für alle Moto Guzzi-Fans, denn die italienische Kultmarke feiert wieder Open House. Erwartet werden rund 50.000 Besucher. Über das Wochenende werden das Werksmuseum sowie die Produktionsanlage geöffnet und zur Besichtigung freigegeben. Zudem lockt das Moto Guzzi Village in Mandello del Lario mit zahlreichen Customizern, Live-Musik, verschiedenen Ausstellungen,Händlermeile, kulinarischen Genüssen und einem Feuerwerk.

Jede Woche die wichtigsten Motorradinfos direkt aus der Redaktion

Artikel teilen

Anzeige
Anzeige