KTM 790 Duke auf der EICMA 2017
Die KTM 790 Duke schließt die Lücke zwischen den agilen Einzylinder-Nakeds zwischen 125 und 690 cm³ und der 1290 Super Duke R mit ihrem brachialen V2-Motor. Und natürlich soll die Neuheit mit Reihentwin das beste aus beiden Welten vereinen.

Artikel teilen

Anzeige