Grundlagen: Sitzbänke

So entstehen Sitzbänke

Foto: GAD 11 Bilder

Ein Motorrad ohne Sitzbank? Unvorstellbar. Oder wollen Sie im Stehen fahren? Wie die so wichtigen Polster entstehen, zeigt uns die Firma Fehrer.

Wer sein Motorrad oder seinen Roller nicht nur bis zum Bäcker und zurück bewegt, sondern öfter mal längere Touren unternimmt, weiß eine komfortable Sitzbank zu schätzen. Wobei Komfort nicht unbedingt weich oder kuschelig bedeuten muss. Straff gepolsterte Sitzmöbel taugen oft besser für Langstreckeneinsatz als extrem softe Exemplare.

Besonders hochwertige Bänke bestehen gleich aus mehreren Lagen unterschiedlich harter Schaumstoffe, die auf einem stabilen Unterbau sitzen und von einem strapazierfähigen, passgenauen Bezug eingehüllt werden. Darauf sitzt es sich auch nach vielen Kilometern noch beschwerdefrei. 2Räder ließ sich von der Firma Fehrer aus Kitzingen bei Würzburg zeigen, wie Qualitäts-Sitzbänke entstehen, die ein ganzes Motorradleben überstehen.

Zur Startseite
Werkstatt BMW R90 S Boxermotor Bausatz BMW R 90 S Boxermotor Beweglicher Bausatz im Maßstab 1:2 PS-Technik-Spezial Weiterbildung für Motorradfahrer
Motorradsport Kia Stinger Safety-Car IMD 2019 Kia Stinger ist Safety-Car bei IDM Auftaktrennen auf dem Lausitzring So viel verdienen die MotoGP-Stars. Gehälter der MotoGP-Piloten (2019) So viel verdienen Rossi, Marquez & Co.
1000PS
Anzeige
Bekleidung Büse Damenstiefel D50 Büse Damenstiefel D50 Wasserdicht mit schlankem Schnitt Held Sambia 2-in-1-Gore-Tex-Handschuhe Held Sambia 2-in-1-Gore-Tex-Handschuhe Vielseitiger Tourenhandschuh ausprobiert