Macna Chicane. Tobias Beyl.

Macna Chicane

Sommerliche Kurzhandschuhe ausprobiert

Die Kurzhandschuhe von Macna sollen sich besonders für wärmere Temperaturen im Sommer eignen. Überzeugt der Chicane auch im ersten Test?

Unter Schikane ist im Motorsport natürlich ein enger Streckenabschnitt gemeint, der zur Reduzierung der Geschwindigkeit zwingt und die Handlichkeit herausfordert. Doch „Schikane“ hat aber immer auch einen leicht negativen Beigeschmack, schließlich kann darunter auch eine Form des Mobbings verstanden werden. Was das Ganze mit dem getesteten Kurzhandschuh zu tun hat?

Am Daumen etwas eng

Nun, auch er taugt für Motorsport, dank Ziegen- und Kuhleder, Knöchel- und Fingerprotektoren sowie Kunststoffslidern. Zugleich hinterlässt aber auch er einen leicht negativen Beigeschmack, nämlich durch seine Proportionen: Während die Passform an der Mittelhand sehr gut zur angegebenen Größe passt, gibt sich der Handschuh am Daumen etwas eng, Zeige- und Mittelfinger fallen optimal, Ring- und kleiner Finger aber etwas zu lang aus.

Das ist bei Weitem kein Weltuntergang, sondern Jammern auf hohem Niveau. Denn ansonsten macht der in Schwarz-Grau, Schwarz-Rot und Schwarz-Gelb erhältliche Handschuh einen tollen Job, gefällt mit guter Belüftung, tollen Materialien und hochwertiger Verarbeitung. Wasserdicht ist er nicht, für Sommer oder den trockenen Frühherbst aber sehr gut geeignet.

Positiv aufgefallen: Materialien, Optik, Verarbeitung, Funktion

Negativ aufgefallen: Fingerlängen, Passform

Größen: S bis 3XL

Preis: 99,95 Euro

MOTORRAD-Bewertung: 3,5 Sterne von möglichen 5

Fazit

Wertiges Material, schöne Optik und dazu noch gut verarbeitet. Die Sommerhandschuhe Macna Chicane haben im ersten Test einen ordentlichen Eindruck hinterlassen. Leider hat die Passform aber nicht in jedem Bereich überzeugt, wofür es Punkteabzüge gibt.

Bekleidung Handschuhe Reusch Touren Leder-/Textilhandschuh 3.0. Reusch Touren Leder-/Textilhandschuh 3.0 Handschuhe im Dauertest

Eine ganze Saison lang musste sich der von Polo angebotene Reusch...