Modeka Senora

Touring-Handschuhe ausprobiert

Modeka Senora. Foto: Markus Jahn

Die Motorradhandschuhe Modeka Senora sollen sich insbesondere für längere Touren eignen. Wir haben die Touring-Handschuhe einem ersten Test unterzogen.

Auf den ersten Blick sind Handschuhe kein besonders faszinierendes Kleidungsstück. Wenn es um Motorradhandschuhe geht, hingegen schon, wie das Touring-Modell Senora von Modeka unter Beweis stellt. Allein der aufwendige Materialmix und der Aufbau der Griffelschützer zeigen, wie viel Hirnschmalz für Komfort und Sicherheit notwendig sind.

Lieber eine Nummer größer bestellen

Neben Ziegenleder an der Außen-, und Känguruleder an der Innenhand besitzen die Handschuhe Knöchelschalen mit Belüftungsöffnungen sowie Verstärkungen am Handballen für mehr Schutz. Im Bereich des Sattelgelenks der Daumen und am Handgelenk finden sich Stretch-Einsätze, an Letzterem wurde auch luftiges Mesh-Material verbaut.

Kurze Stulpe, bequemes Innenfutter, guter Sitz: für trockene und warme Witterungsbedingungen ein rundum prima Handschuh. Was aber stört: die harten Nähte an den Fingerkuppen – daher lieber eine Nummer größer ordern.

Positiv aufgefallen: Passform, Kurz- und Langgrößen verfügbar

Negativ aufgefallen: Harte Nähte an den Fingerkuppen

Größen: 6 bis 12

Preis: 69,90 Euro

MOTORRAD-Bewertung: 4 Sterne von möglichen 5

Fazit

Im ersten Test konnte vor allem die Passform überzeugen. Lediglich die harten Nähte an den Fingerkuppen haben etwas gestört. Trotzdem sind die Touring-Handschuhe Modeka Senora empfehlenswert.

Zur Startseite
Zubehör Midland H9. Midland H9 Action-Cam ausprobiert Sena Mesh Adapter Erweiterte Verbindungsoptionen Mesh für alle Sena-Geräte
1000PS
Reisen Motorrad-Tourentipp - Gardasee Geniesser Tour Monte Bondone – Die Tour für alle Sinne Motorrad-Tourentipp - Abseitige Tour Lessinische Alpen – Gardasee Hinterland
Anzeige
Ratgeber Yorks s1-elite Prototyp E-Scooter Yorks s1-elite im Fahrbericht Testfahrt mit seriennahem Prototyp Miku Max EV Indien schmiedet Pläne Emissionsfreie Zweiräder ab 2025