MP Magic Socks 37.5 Socken für Motorradfahrer Tobias Beyl

MP Magic Socks 37.5: für Hobby, Alltag und Arbeit

MP Magic Socks 37.5 für Hobby, Alltag und Arbeit Anti-Müffel-Socken für Motorradfahrer

Motorradfahrer wissen gute Unterwäsche zu schätzen, Funktionsshirt und -hose sind wichtige Reisebegleiter. Mit den MP Magic Socks 37.5 erhalten auch die Füße gesteigerten Komfort.

Wärmend im Winter, kühlend im Sommer, schweißableitend am Rücken, durchblutungsfördernd an den Beinen. So lautet die Jobbeschreibung guter Funktionswäsche, weshalb sie bei allen möglichen Sportarten zum Einsatz kommt – auch beim Motorradfahren. Neben Shirt und Hose gibt es solch spezielle Bekleidung natürlich auch für andere Körperteile. Hals: Schlauchtuch. Kopf: Sturmhaube. Hände: Handschuhe. Füße: Stiefel – und Socken.

Bekannt ist, dass neben Wollsocken, Füßlingen und Kniestrümpfen auch Fußbekleidung für spezielle Einsatzzwecke existiert, beispielsweise Wander- oder Arbeitssocken. Weniger bekannt ist, wo genau eigentlich die Unterschiede liegen und ob die Versprechen der Hersteller bezüglich Belüftung, Anti-Stink-Funktion und Haltbarkeit auch tatsächlich zutreffen. Deshalb haben wir uns ein Paar Socken genauer angeschaut, das besonders große Versprechungen macht: Die MP Magic Socks 37.5.

37.5 bezieht sich auf Temperatur und Luftfeuchtigkeit

37.5 steht bei den Magic Socks natürlich nicht für die Größe der Socken. Die Kommazahl bezieht sich stattdessen erstens auf eine als angenehm empfundene Körpertemperatur und zweitens auf die beste relative Luftfeuchtigkeit im Bereich der Füße. Das behauptet jedenfalls der Hersteller MP Magic Socks und begründet so die Namenswahl der 37.5 genannten Socken.

MP Magic Socks 37.5 Socken für Motorradfahrer
Hersteller
Tatsächlich sind wir von der neuen Version beeindruckt, die Widerstandsfähigkeit hat sich deutlich verbessert.

Den Vorgänger dieser magischen Socken hatten wir im Frühjahr 2020 bereits in MOTORRAD-Ausgabe 5 getestet und daran zwar den hohen Komfort und die wirksame Geruchshemmung gelobt, zugleich aber die mangelnde Widerstandsfähigkeit kritisiert. Dieselben Stärken verspricht MP Magic Socks nun auch mit dem Nachfolgemodell, will an den Schwächen aber gearbeitet plus besagte Temperatur- und Feuchtigkeitskontrolle integriert haben.

Zu 70 Prozent aus Merinowolle

Tatsächlich sind wir von der neuen Version beeindruckt, die Widerstandsfähigkeit hat sich deutlich verbessert. Wo zuvor 82 Prozent echte Merinowolle verarbeitet waren, sind es nun nur noch 70, weich und angenehm tragen sich die Socken aber auch weiterhin. Zu verdanken ist dies den sinnvoll positionierten Verstärkungen, einem dickeren, polsternden Material an den Sohlen und dem teils luftigerem Gewebe zum Zwecke der Atmungsaktivität. Verstärkte Nähte tragen ebenso ihren Teil dazu bei.

Silber, Kupfer und Zink wirken geruchshemmend

Ergänzt wird die Merinowolle durch Polyamid in Form von Lycra und Nylon. Diese Kunstfasern sorgen neben Widerstandsfähigkeit auch für eine enganliegende, aber angenehme und notfalls dehnbare Passform. Das verwebte Garn enthält außerdem Silber, Kupfer und Zink – wie die Vorgängersocken zeigen sich die MP Magic Socks 37.5 damit auch weiterhin überzeugend geruchshemmend. Diese desodorierenden Eigenschaften ließ sich der Hersteller sogar gemäß ISO 17299 bestätigen. Mehrtägige Reisen ohne Waschen sind dadurch kein Problem, solange die Socken über Nacht ausgelüftet werden.

Die genaue Temperatur konnten wir im Test zwar ebenso wenig messen wir die relative Luftfeuchte im Bereich der Füße, doch die Tester berichten einstimmig von einem durchweg angenehmen Tragegefühl, unabhängig vom Einsatzzweck, dem Einsatzort und der Einsatzdauer.

Erhältlich sind die Socken in Hellgrau und Dunkelgrau sowie zwei Größenbereichen, lieferbar sind sie als 3er-, 6er- oder 12er-Pack. Preis: 3er-Set für etwa 48 Euro, 6er-Pack für etwa 82 Euro, 12er-Packung für knapp 150 Euro. Größen: 38–43, 44–48.

Fazit

Die MP Magic Socks 37.5 konnten uns im Praxistest überzeugen. Die Schwächen der Vorgängerversion bezüglich mangelnder Haltbarkeit haben die Socken überwunden, die alten Stärken wie die zuverlässige Geruchshemmung weitergeführt und zusätzliche Versprechen nicht nur gemacht, sondern auch eingehalten. Somit zeigen sich die Socken als treue, angenehme und nicht-stinkende Reisebegleiter für Motorradfahrer.

+ sehr komfortabel, angenehme Fußtemperatur bei Hitze und Kälte, geruchshemmend