Reusch Touren Leder-/Textilhandschuh 3.0. Tobias Beyl.

Reusch Touren Leder-/Textilhandschuh 3.0

Handschuhe im Dauertest

Eine ganze Saison lang musste sich der von Polo angebotene Reusch Tourenhandschuh mit dem vielsagenden Namen „Touren Leder-/Textilhandschuh 3.0“ im Redaktionsalltag beweisen.

Unsere Erkenntnis nach dem 12-monatigen Test: Auch wenn sich deutliche Abnutzungserscheinungen zeigen, hält er dennoch, was er verspricht. Nämlich: Unempfindlichkeit gegenüber Regen und Nässe dank zuverlässiger Gore-Tex-Membran und eine wirklich angenehme Passform.

Leder löst sich nach kurzer Zeit auf

Gut gefallen außerdem das Griffgefühl, die Visierwischer-Gummilippe, die Verstärkung an der Handaußenkante sowie die Polsterung an der Handinnenfläche. Auch die Auswahl an Materialien und die Qualität der Nähte kann überzeugen.

Reusch Touren Leder-/Textilhandschuh 3.0.
Tobias Beyl.
Das Leder an den Fingerkuppen hat im Langzeittest nur kurze Zeit gehalten.

Gerade deshalb ist es aber sehr schade, dass die dünnen Lederapplikationen auf den Fingerkuppen (welche die Bedienung von Smartphone-Displays ermöglichen) sowie der Lederbezug des Knöchelprotektors bereits nach sehr kurzer Zeit Auflösungserscheinungen zeigen. Der Funktionalität tut das zwar keinen Abbruch, aber die Optik leidet natürlich darunter.

Positiv aufgefallen: Sehr bequem, zuverlässig wasserdicht

Negativ aufgefallen: Leder an Fingerkuppen hält nur kurze Zeit

Größen: 8,5 bis 11

Preis: 99,99 Euro

MOTORRAD-Urteil: 3 Sterne von möglichen 5

Fazit

Der Reusch Touren Leder-/Textilhandschuh 3.0 hat im Langzeittest einen ordentlichen Eindruck hinterlassen. Allerdings haben die Auflösungserscheinigungen der Lederkomponenten für Minuspunkte gesorgt.

Bekleidung Handschuhe Sidi G-Carbon Lady. Spidi G-Carbon Lady Damen-Motorradhandschuhe ausprobiert

Die Damen-Motorradhandschuhe Spidi G-Carbon Lady im ersten Test.

Reusch
Artikel 0
Tests 0
Modelle 0
Marktangebote 0
Alles über Reusch