Energica
11 Bilder

Energica in Ettlingen bei Karlsruhe

März Motorradhandel ist neuer Partner

Der italienische Elektomotorradhersteller Energica und März Motorradhandel in Ettlingen bei Karlsruhe haben im September 2017 einen Händlervertrag geschlossen.

Die Energica Motor Company S.p.A. aus Modena/Italien, nach eigenen Angaben der erste italienische Hersteller von Hochleistungselektromotorrädern, stärkt seine Präsenz in Deutschland, indem das Unternehmen einen Händlervertrag mit März Motorradhandel in Ettlingen bei Karlsruhe geschlossen hat.

Energica bezeichnet das Dreieck zwischen Mannheim, Stuttgart und Strasbourg, in dem Ettlingen liegt, als eine der effizientesten Regionen Europas. Die Technologieregion Karlsruhe sei überdies in den letzten 30 Jahren zu seinem der wichtigsten Standorte für Geschäftsentwicklung und Innovation in Deutschland geworden und in Sachen Forschung, Hochschulbildung und Wertschöpfung eine der besten.

"Deutschland investiert stark in nachhaltige Mobilität: Die Regierung hat entschieden, die Fördermittel aufzustocken, um Emissionen in deutschen Städten zu verringern, den öffentlichen Personenverkehr zu verbessern in Ladeinfrastrukturen aufzubauen", lässt sich Livia Cevolini, CEO der Energica Motor Company S.p.A. zitieren. Und weiter: "Mit März Motorradhandel hat Energica ein großes Gebiet in der deutschen Motorradbranche erschlossen."

Zur Startseite
Ratgeber Recht & Verkehr Kawasaki Inspektion Kawasaki-Inspektionsintervalle Die Grünen verdoppeln

Kawasaki hebt die Inspektionsintervalle für seine Modelle deutlich an.

Energica
Artikel 0
Tests 0
Modelle 0
Marktangebote 0
Alles über Energica
Mehr zum Thema Elektromotorrad
BRP Elektrokonzepte 2020
Elektro
Cake Kalk OR.
Elektro
Fonzarelli NKD
Elektro
Emflux Two
Elektro