Motorrad-Diebstähle in Deutschland

Hier werden die meisten Bikes gestohlen

Die Angaben sind der aktuellsten Polizeilichen Krimanalstatistik (2016) entnommen. Die erfassten Fälle umfassen Diebstähle von Im Saarland wurden 256 Diebstähle von Mopeds und Krafträdern gemeldet.Häufigkeitszahl (Fälle pro 100.000 Einwohner) Saarland: 25,7.In Bremen wurden 324 Diebstähle von Mopeds und Krafträdern gemeldet.
33 Bilder

Wo in Deutschland werden eigentlich die meisten Motorräder gestohlen? Und wo ist der Anteil der Diebstähle im Verhältnis zur Bevölkerungszahl am höchsten? Wir haben für euch die Zahlen und Fakten zusammengefasst.

Die derzeit aktuellste polizeiliche Kriminalstatistik vom BKA zu Diebstählen „insgesamt von Mopeds und Krafträdern einschließlich unbefugte Ingebrauchnahme" und Diebstahlversuche bezieht sich auf den Berichtszeitraum vom 1. Januar 2016 bis 31. Dezember 2016. Daraus entnehmen wir, dass 2016 insgesamt 23.245 Diebstähle und Diebstahlsversuche erfasst wurden.

Anzeige

Die meisten Diebstähle in NRW

Mit 7.171 Diebstählen führt Nordrhein-Westfalen die Statistik an. Gut, mit 17.865.516 Einwohnern ist es auch das bevölkerungsreichste Bundesland, aber die meisten angemeldeten Krafträder gibt es dort nicht. Beim Gesamtbestand von angemeldeten Krafträdern liegt Bayern (926.882 Krafträder) noch vor NRW (833.009). Wobei die Bayern nur 1.094 Diebstähle meldeten. Umgerechnet auf Fälle pro 100.000 Einwohner kommt NRW auf 40,1. Die Bayern liefern da mit 8,5 Diebstählen pro 100.000 Einwohner den niedrigsten Wert.

Die meisten Diebstähle pro 100.000 Einwohner

Die meisten Fälle pro 100.000 Einwohner meldet wiederum Berlin: 60,7. Bei einem Bestand von gerade mal 105.080 Krafträdern ist die Gefahr beklaut zu werden in der Hauptstadt also wesentlich höher als in Bayern. 2016 wurden insgesamt 2.136 Diebstähle in Berlin gemeldet.

Die wenigsten Diebstähle

Am wenigsten Diebstähle von „Mopeds und Krafträdern“ gab es im Saarland: 256 führt die polizeiliche Kriminalstatistik auf. Dabei ist es mit 995.597 Einwohnern nicht das bevölkerungsärmste Bundesland in Deutschland; Bremen hat mit 671.489 noch weniger Einwohner. Und auch in Sachen Krafträderbestand und Neuzulassungen ist das Saarland nicht Schlusslicht: Mit 59.963 angemeldeten Krafträdern liegt es beim Gesamtbestand noch vor Bremen und Hamburg. Außerdem gab es 2016 im Saarland mehr Neuzulassungen als in Sachsen-Anhalt, Mecklenburg-Vorpommern, Hamburg und Bremen. Pro 100.000 Einwohner kommen die Saarländer auf 25,7 Diebstähle.

Bundeslanderfasste FälleFälle pro 100.000 Einwohner
Baden-Württemberg2.18120,0
Bayern1.0948,5
Berlin2.13660,7
Brandenburg74930,1
Bremen32448,3
Hamburg59833,5
Hessen1.74228,2
Mecklenburg-Vorpommern46028,5
Niedersachsen1.61120,3
Nordrhein-Westfalen7.17140,1
Rheinland-Pfalz1.02525,3
Saarland25625,7
Sachsen1.86145,6
Sachsen-Anhalt85538,1
Schleswig-Holstein65923,1
Thüringen52324,1

Artikel teilen

Anzeige
Anzeige