Motorrad-Neuzulassungen 2018

Die beliebtesten Bikes des Jahres

Platz 1 der Motorrad-Neuzulassungen im Jahr 2018: BMW R 1200 GS mit 7.304 Exemplaren. Davon gewerbliche Zulassungen: 27,8 %.
Platz 20 der Motorrad-Neuzulassungen im Jahr 2018: Kawasaki Ninja 650 mit 1.141 Exemplaren. Davon gewerbliche Zulassungen: 8,4 %.Platz 19 der Motorrad-Neuzulassungen im Jahr 2018: BMW R 1200 RS mit 1.207 Exemplaren. Davon gewerbliche Zulassungen: 30,7 %.Platz 18 der Motorrad-Neuzulassungen im Jahr 2018: BMW S 1000 R mit 1.213 Exemplaren. Davon gewerbliche Zulassungen: 34,9 %.Platz 17 der Motorrad-Neuzulassungen im Jahr 2018: BMW R 1200 R mit 1.218 Exemplaren. Davon gewerbliche Zulassungen: 35,7 %.
20 Bilder

Welche Motorräder sind die beliebtesten und erfolgreichsten des Jahres 2018? Wir stellen euch die Top 20 der Motorrad-Neuzulassungen aus dem Gesamtjahr 2018 vor inklusive der Angabe wie viel Prozent auf das Konto von gewerblichen Zulassungen gehen.

Die R 1200 GS verabschiedet sich aus dem BMW-Portfolio, sichert sich aber für das Motorradjahr 2018 noch den Neuzulassungsthron – und zwar mit insgesamt 7.304 Neuzulassungen. BMW ist hinsichtlich der Anzahl der Modelle und auch was die Gesamtstückzahlen betrifft im Jahr 2018 die Nummer eins im Top 20-Ranking.

Neuzulassungen auf Privatpersonen

Betrachten wir die Neuzulassungen auf Privatpersonen isoliert, dann kommt die große GS auf 5.273 Exemplare. Bei der zweitplatzierten Yamaha MT-07 sind es 3.010 Zulassungen auf Privatpersonen und 3.199 insgesamt. So oder so ist der Abstand zwischen der Zulassungskönigin und der Vizemeisterin riesig, während es auf den Plätzen dahinter deutlicher knapper zugeht:

Zwischen Yamaha MT-07 (P2) und Kawasaki Z 900 (P3) liegen nur 108 Einheiten, zwischen KTM 1290 Super Duke R (P9) und Honda 500 Rebel (P10) liegen gerade mal acht Exemplare, zwischen BMW R 1200 R (P 17) und BMW S 1000 R (P18) sind es gar nur fünf Modelle, die den Unterschied machen.

Ausblick auf 2019

Da die KTM 790 Duke im Jahr 2018 erst im April in den Markt startete, gehen wir davon aus, dass sie im Motorradjahr 2019 noch den einen oder anderen Platz nach oben klettern wird. Ganz oben könnte – Überraschung! – die neue BMW R 1250 GS stehen. Immerhin hatte sie ihre Vorgängerin R 1200 GS bereits im November 2018 vom Podest der monatlich beliebtesten Bikes gekickt.

Die Top 20 seht ihr in der Tabelle, in der Bildergalerie erfahrt ihr, wie viel Prozent der Gesamtzulassungen auf das Konto von gewerblichen Zulassungen gehen.

Top 20 Motorrad-Neuzulassungen

PlatzModellNeuzulassungen gesamt 2018
1BMW R 1200 GS7.304
2Yamaha MT-073.199
3Kawasaki Z 9003.091
4Kawasaki Z 6502.853
5Honda Africa Twin2.387
6KTM 790 Duke2.026
7Yamaha MT-091.812
8KTM 390 Duke1.600
9KTM 1290 Super Duke R1.573
10Honda CMX 500 Rebel1.565
11Suzuki SV 6501.506
12Kawasaki Z 900 RS1.483
13Yamaha Tracer 9001.441
14KTM 1290 Super Adventure1.414
15BMW S 1000 XR1.396
16Honda CB 500 F1.238
17BMW R 1200 R1.218
18BMW S 1000 R1.212
19BMW R 1200 RS1.207
20Kawasaki Ninja 6501.141

Quelle: mps-Berechnungen / KBA

Jede Woche die wichtigsten Motorradinfos direkt aus der Redaktion

Artikel teilen

Anzeige