EWC-Kalender Saison 2018/2019

Nächste Saison Langstrecken-WM

Foto: Toni Börner

Die FIM Endurance Langstrecken-Weltmeisterschaft hat den Kalender für die neue Saison 2018/2019 präsentiert. Oschersleben ist wieder fest im Kalender integriert.

Bei der Langstrecken-Weltmeisterschaft für Motorräder bleibt im Grundsatz alles, wie es ist: Den Saisonauftakt der jahresübergreifenden Saison 2018/2019 bildet der Bol d’Or bei den 24 Stunden von Le Castellet in Süd-Frankreich im September und das Jahr 2019 eröffnet der 24-Stunden-Le-Mans-Klassiker im April. Danach geht es wieder Schlag-auf-Schlag weiter und es werden die 8 Stunden vom Slovakiaring im Mai und die 8 Stunden von Deutschland in Oschersleben Anfang Juni gefahren. Das Finale bleibt bei den 8 Stunden von Suzuka in Japan im Juli.

In Oschersleben gemeinsam mit der IDM

Neu ist, dass am Slovakiaring und in Oschersleben nun das Rennen am Sonntag gefahren wird. Besonders für die German Speedweek in der Magdeburger Börde darf man ein noch volleres Programm erwarten, denn sowohl die Promoter der IDM – die Motor Presse Stuttgart – als auch die Veranstalter von Oschersleben und Eurosport Events sind sich einig, dass die IDM mit allen Klassen vollumfänglich ins Programm integriert werden wird.

15./16. September 2018 – Bol d’Or 24h Le Castellet, Frankreich
20./21. April 2019 – 24 Heures Moto Le Mans, Frankreich
11. Mai 2019 – 8 Stunden Slovakia Ring, Slowakei
08. Juni 2019 – 8 Stunden Oschersleben „German Speedweek“, Deutschland
28. Juli 2019 – 8 Stunden Suzuka, Japan

Zur Startseite
Supersportler MV Agusta Superveloce 800 Kleiner Supersportler kommt 2020 Yamaha YZF-R125 Monster Energy Yamaha MotoGP Edition Yamaha YZF-R 125-Sondermodell Monster Energy Yamaha MotoGP Edition
1000PS
Fahrpraxis Kurven fahren mit dem Motorrad Technik, Linie, Lenkimpuls Richtige Blickführung Technik vor und in Kurven
Anzeige
Reisen Motorrad-Tourentipp - Gardasee Geniesser Tour Monte Bondone – Die Tour für alle Sinne Motorrad-Tourentipp - Abseitige Tour Lessinische Alpen – Gardasee Hinterland