Twin Cup 2018

Jetzt kommt Kawasaki an den Start

Foto: Kawasaki

Ihm Rahmenprogramm der IDM startet auch 2018 wieder der Twin Cup. Waren hier bislang nur Suzuki-Modelle unterwegs, so sind 2018 auch Kawasaki Z650-Maschinen am Start.

Jetzt einschreiben und auf Kawasaki Z650 im Twin Cup im Rahmen der IDM 2018 starten. Von Kawasaki und dem Veranstalter PS Track Events UG wurden zwei spezielle Cup-Pakete zusammengestellt. Die Rennserie umfasst sechs Veranstaltungen mit je zwei Wertungsläufen. Neben der modifizierten Z650 werden im Twin Cup Suzuki SV650- und Gladius-Modelle gefahren.

Zwei Pakete zur Auswahl

Wer sich für den Cup einschreiben möchte, muss mindestens 14 Jahre alt sein und die Inter-/A-/B-Lizenz einer FIM-Mitgliedsföderation besitzen. Außerdem muss sich der Teilnehmer noch für eines von zwei angebotenen Cup-Paketen entscheiden.

Paket 1 für 9.990 € beinhaltet eine neue Kawasaki Z650, Modelljahr 2018 (mit Tageszulassung) sowie zahlreiche Umbauteile für Fahrwerk und Motor, eine Verkleidung und eine Arrows-Komplettauspuffanlage. Dazu kommt ein noch umfangreiches Fahrerlager-, Bekleidungs- und Schmiermittelpaket. Wenn bereits eine Kawasaki Z650 (Modelljahr 2017 oder 2018) vorhanden ist, kann der Cup-Teilnehmer auch Paket 2 wählen. Im Preis von 5.100 € sind dann alle Bestandteile aus Paket 1 (exklusive Motorrad) enthalten. Die Motorräder werden bei Kawasaki Deutschland in Friedrichsdorf oder bei einem Kawasaki-Vertragspartner nach Wahl umgebaut.

Das Anmeldeformular steht online unter www.anmeldung.ps-track-events.de

Zur Startseite
Supersportler MV Agusta F3XX Rennstreckenmotorrad MV Agusta F3XX Reparto Corse Limited Edition Mit 160 PS und 145 kg für die Rennstrecke MV Agusta Superveloce 800 Kleiner Supersportler kommt 2020
1000PS
Fahrpraxis Yorks s1-elite Prototyp E-Scooter Yorks s1-elite im Fahrbericht Testfahrt mit seriennahem Prototyp Kurven fahren mit dem Motorrad Technik, Linie, Lenkimpuls
Anzeige
Reisen Motorrad-Tourentipp - Gardasee Geniesser Tour Monte Bondone – Die Tour für alle Sinne Motorrad-Tourentipp - Abseitige Tour Lessinische Alpen – Gardasee Hinterland