Ducati im Modelljahr 2019 inklusive Preise

Supersport-Rakete geht an den Start

Foto: Ducati 34 Bilder

Ducatis Top-Neuheit für 2019, die Panigale V4 R, bildet die Basis für die Superbike-WM-Renner. Bei zahlreichen anderen Modellen, vor allem der Multistrada-Familie, betrieben die Italiener fleißige Optimierung im Detail. Alle neuen Ducati-Modelle für das kommende Jahr inklusive Preise.

Das Jahr 2018 war nicht leicht für Ducati. Obgleich der Motorradmarkt in Deutschland um 7,7 Prozent zunahm, fielen die Ducati-Verkaufszahlen um rund vier Prozent. Die „Bologna-Bullets“ bleiben eben selbst in den gemäßigten Preisregionen des Modellprogramms ein teures Vergnügen.

800er-Scrambler verkaufen sich am besten

Der Übergang von einer kleinen Edelmarke zum Großserienhersteller ist schwierig, und Ducati steckt mittendrin. Das zeigt sich beispielhaft an den zwei bestverkauften Modellen. An der Spitze stehen die 800er-Scrambler, von denen die eine oder andere für unter 10.000 Euro zu haben ist.

Ducati V4 R (2019) im Fahrbericht Sensationelle Superbike-Basis
Ducati Multistrada 950 im Dauertest Immer wieder Kupplung, aber sonst fast nichts
BMW R nineT Scrambler und Ducati Scrambler 1100 (2018) Scrambler-Vergleich

An zweiter Stelle folgen die Panigale V4-Varianten, keine unter 20.000 Euro teuer. Da fällt einem die Entscheidung darüber, in welchem Bereich man bevorzugt investiert, nicht leicht. Hoffentlich kommt mit der Weiterentwicklung der technisch noch sehr fragilen, aber zukunftsträchtigen Panigale V4 Ruhe und Stetigkeit ins Segment der Supersportler, das in den letzten sechs Jahren mit allen Varianten der 1199, 1299, 848, 899 und 959 und schließlich V4 einen hektischen Wandel erlebt hat. Dann würden wieder Kapazitäten frei für neue Konzepte oder das Nachschärfen einstiger Erfolgsmodelle wie Monster und Streetfighter.

Die günstigste Ducati im Modelljahr 2019 ist übrigens die eher für Einsteiger konzipierte Ducati Sixty2 aus dem Scrambler-Programm. Ab 7.790 Euro ist die kleine Scrambler zu haben.

Ducati-Preise im Modelljahr 2019

Modell Preis
Ducati Sixty2 7.790 Euro
Ducati Monster 797 8.990 Euro
Ducati Monster 797+ 9.390 Euro
Ducati Scrambler Café Racer 11.590 Euro
Ducati Scrambler Icon 9.190 Euro
Ducati Scrambler Full Throttle 10.750 Euro
Ducati Scrambler Desert Sled 11.690 Euro
Ducati Monster 821 11.490 Euro
Ducati Monster 821 Stealth 12.290 Euro
Ducati Hypermotard 950 12.490 Euro
Ducati Hypermotard 950 SP 16.390 Euro
Ducati Supersport 12.990 Euro
Ducati Supersport S 14.990 Euro
Ducati Multistrada 950 13.590 Euro
Ducati Multistrada 950 S 15.490 Euro
Ducati 959 Panigale 16.790 Euro
Ducati 959 Panigale Corse 18.990 Euro
Ducati Scrambler 1100 13.090 Euro
Ducati Scrambler 1100 Special 14.390 Euro
Ducati Scrambler 1100 Sport 15.090 Euro
Ducati Panigale V4 22.290 Euro
Ducati Panigale V4 S 28.390 Euro
Ducati Panigale V4 S Corse 30.090 Euro
Ducati Panigale V4 Speciale 39.900 Euro
Ducati Panigale V4 R 39.900 Euro
Ducati Multistrada 1260 16.990 Euro
Ducati Multistrada 1260 S 19.690 Euro
Ducati Multistrada 1260 S D-Air 20.490 Euro
Ducati Multistrada 1260 Pikes Peak 24.390 Euro
Ducati Multistrada 1260 Enduro 20.690 Euro
Ducati Diavel 19.990 Euro
Ducati Diavel S 22.890 Euro
Ducati Monster 1200 14.490 Euro
Ducati Monster 1200 S 17.290 Euro
Ducati Monster 1200 R 18.840 Euro
Ducati Monster 1200 25 Anniversario 19.990 Euro
Ducati XDiavel 20.490 Euro
Ducati XDiavel S 23.690 Euro
Ducati 1299 Panigale R Final Edition 39.900 Euro

Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.

Zur Startseite
Bekleidung Held Atacama Textil-Kombi Held Atacama Adventure-Textilanzug im Praxistest Rukka Roughroad Textilkombi Rukka Roughroad Textilkombi für Endurofahrer im Praxistest
Fahrpraxis MOTORRAD action team Kurvenschule Fahrtraining Baden Airpark MOTORRAD action team Kurvenschule Selbstversuch des MOTORRAD-Volontärs Aldi-Elektroroller eRetro Star Aldi eRetro Star Elektroroller für 999 Euro
1000PS
Anzeige
Reisen Citroen Jumper Biker Solution Multi Citroen Jumper Biker Solution Multi Reisemobil mit Motorradtransportmöglichkeit Motorrad-Tourentipp – Gardasee Kurztour 100 Waldkehren – Vormittagsrunde zum Eingrooven
Sponsored